Die Chance

Im digitalen Zeitalter hängt der Erfolg eines Unternehmens davon ab, wie gut seine Führungskräfte die Auswirkungen digitaler Technologien verstehen und damit umzugehen wissen. Da die meisten Geschäftsdaten an Finanzsysteme übergeben werden, befindet sich die Business Intelligence in den Händen der CFOs. Diese haben entsprechend die Chance und die Pflicht, eine Führungsposition einzunehmen: Sie müssen rund um die Uhr auf dem Laufenden bleiben, mit dem Unternehmen zusammenarbeiten und zu Leistungssteigerungen beitragen.

Schluss mit Verzögerungen

Bleiben Sie rund um die Uhr auf dem Laufenden, indem Sie Daten in Echtzeit erfassen, damit Ihre Aufzeichnungen das aktuelle Geschäft widerspiegeln

Übergreifende Zusammenarbeit

Schaffen Sie anstelle von isolierter Silos, Gemeinschaften und führen Sie abteilungsübergreifendes Aufgabenmanagement ein

Die Daten kennen die Antwort

Machen Sie aus Interessenvertretern Mitwirkende, indem Sie ihnen Tools zur Bereitstellung von Daten zur Verfügung stellen, die Ihre Analyse unterstützen

Intelligente Lösungen

Machen Sie sich Automatisierung und Tools zu eigen, die Ihnen dabei helfen, Berichtspflichten nachzukommen und Leistungssteigerungen zu erzielen

Was wäre, wenn… Sie Reportings rund um die Uhr erstellen könnten, anstatt nachträglich finanzielle Momentaufnahmen zu machen?

Zeigen Ausblenden

Nahezu alle Finanzabteilungen in Unternehmen erstellen Lageberichte. Doch es ist eine Sache, einen Bericht zu erstellen. Es ist eine ganz andere, auf diese Informationen auch zu reagieren.

Profitieren Sie von den richtigen Tools zur Datenerfassung, die Ihre aktuellen Geschäftsabläufe in Form von Berichte und Prognosen widergeben, und nicht mehr Momentaufnahmen der Vergangenheit liefern.

Mit Hilfe des Tools können Sie Ihre Berichterstellung kontinuierlich umzusetzen. 

Tagtägliche Analysen können dieselben Daten enthalten wie Monatsberichte, ja sogar Jahresberichte. Die Vorteile dieses Ansatzes bestehen darin, dass Sie Ihr Unternehmen mit schnelleren, umfassenderen und genaueren Einblicken in die aktuelle Situation unterstützen und Zukunftsszenarien entwerfen können.

Stellen Sie den Status quo in Frage

CFOs benutzen schon so lange dieselben Tools, dass deren Einschränkungen unsichtbar geworden sind. Eine neue Perspektive liefert Gründe, den Status quo infrage zu stellen.

Sie benutzen Tabellen für Planung und Reporting?

Machen Sie sich auf Hindernisse gefasst. Auf Excel basierende Verfahren erweisen sich für Datenerfassung, Modellpflege sowie das Weiterleiten von Ergebnissen als äußerst zeitraubend – von den Problemen bei der Versionskontrolle ganz zu schweigen. Von Zusammenarbeit keine Spur. Und sämtliche Informationen sind fragmentiert (und häufig voller Fehler), wenn Sie sie als Ausgangsbasis für zukünftige Aktionen benötigen.

Sie verwenden E-Mail für die Zusammenarbeit?

Wem entgehen die Nachrichten? Bei Rundmails werden wichtige Interessenvertreter häufig vergessen, und ein fragmentierter Pfad unvollständiger oder veralteter Informationen ist für zukünftige Projekte nicht wirklich von Nutzen.

Sie verwenden PowerPoint für Stakeholder-Berichte?

Eine klare Informationssackgasse. Zwar mögen Ihre Diashows schön anzusehen sein, doch bedeutet die Präsentation von Informationen in PowerPoint, dass die Ausgabe eine Sackgasse erreicht hat, statt in die Schlüsselsysteme zurückgeführt zu werden. Und wenn jemand Genaueres zu einem Thema erfahren möchte, sitzen Sie auf einem statischen Bild fest.

CFOs im digitalen Zeitalter müssen über E-Mail, Tabellen und Diashows hinausgehen. Sie benötigen moderne, interaktive Tools, um mit anderen zusammenzuarbeiten, zu planen und in all ihren Funktionen erfolgreich zu sein: Buchhalter, Verbesserer, Vorhersager und Kommunikator.

Was wäre, wenn… Sie Finanzdaten aus einem integrierten Strom von Echtzeitinformationen analysieren könnten?

Zeigen Ausblenden

Ihr Unternehmen profitiert davon, wenn jeder Mitarbeiter, der in die internen Prüfprozesse und die Finanzkontrolle eingebunden ist, auf solche Informationen zugreifen und diese teilen kann. 

Finanzvorstände, Controller, Finanzverantwortliche und Prüfer sollten Zugriff auf Belege und Dokumente in einem einzelnen, gemeinsamen Dokumentenspeicher- und Verwaltungssystem haben. Das Herumsuchen in fragmentierten Systemen aus lokalen Speichern, Serverordnern und in E-Mails sollte der Vergangenheit angehören. Auf diese Weise können jeder Finanzvorstand und Mitarbeiter in niedrigeren Verantwortungsebenen neueste Daten einsehen und bei Aufgaben hoher Wertschöpfung zusammenarbeiten, anstatt Datenströme zu verwalten. Ganz zu schweigen von den Vorteilen, die sich für Prüfer ergeben, wenn sie mit einer einzigen Quelle formatierter Daten arbeiten können!

Schlüsselfunktionen im Office of the CFO

Gewährleistung von Genauigkeit und Effizienz wichtiger Finanzdaten

Problemlose Abwicklung komplexer Ausgaben

Schnelle, intuitive Beschaffung

Überwachung und Rückverfolgung wiederkehrender Prozesse

Zentralisierung der Finanzdaten

Visualisierung von Informationen für den Gesamtüberblick

Modellierung und Visualisierung von Organisationsstrukturen

Verbesserung der Cashflow-Planung

Unternehmensübergreifende Konsolidierung von Konten

Eine flexible Budgetierungslösung für alles

Priorisierung von Aufgaben mit Kollegen

Aufbau von Communitys für die Zusammenarbeit

Schnelle und präzise Berichterstattung

Was wäre, wenn… Sie proaktive Budgets erstellen und vorausschauend planen könnten?

Zeigen Ausblenden

Im digitalen Zeitalter müssen sich Finanzvorstände auf andere Datensätze als ineffektive, tabellenbasierte Zwischenlösungen verlassen können. Ihnen sollten Methoden bereitstehen, die ihre Planungsprozesse vereinfachen. Ob bei der Analyse des Cash-Flows, der Konsolidierung von Konten verschiedener Unternehmen oder einfach nur dem Versuch, bestimmte Tools zu konsolidieren: Die Grundvoraussetzung für eine bessere, vorausschauende Finanzplanung sind integrierte Daten, die genauer, aktueller und für all diejenigen verfügbar sind, die sie benötigen.

Stehen Ihnen die richtigen Tools zur Erfassung und zum Formatieren Ihrer Finanzdaten zur Verfügung, haben Sie mehr Zeit, Zukunftsszenarien zu entwerfen und Finanzpläne aufzustellen, durch die Ihr Unternehmen besser auf eine unvorhersehbare Zukunft vorbereitet ist.

Erfahrungsberichte

„Wir sind das perfekte Beispiel für eine Organisation, das ständigen Änderungen unterworfen ist, und unsere Softwaresysteme konnten einfach nicht mithalten. Uns war es wichtig, Änderungen schnell selbst vornehmen zu können. Genau das bot sich uns in der Unit4-Lösung – war aber bei keinem anderen Produkt möglich.“
- Director of Finance, Cranfield University

„Performance Reporting hat meiner Meinung nach dazu beigetragen, den Nutzen des Konsolidierungssystems zu erhöhen. Wir erhalten jetzt schnell Ergebnisse zu Budget- und Prognoseabweichungen auf verschiedenen Ebenen und für jede einzelne Immobilie.“  
- Group Controller, AB Sagax

Was wäre, wenn… Sie abteilungs- und teamübergreifend zusammenarbeiten könnten?

Zeigen Ausblenden

Keinem Finanzvorstand gelingt ist, isoliert und im stillen Kämmerlein erfolgreich zu sein. Dazu ist die Zusammenarbeit mit der gesamten Finanzabteilung und mit allen Facetten der Organisation notwendig. Wenn Sie zur Zusammenarbeit mit Kollegen an einem zentralen Standort über zweckbestimmte Tools verfügen würden, die mit für Ihre Position zentralen Finanzdaten integriert wären, könnten Sie Aufgaben priorisieren. Sie wären in der Lage sicherzustellen, dass sich jeder Mitarbeiter auf die allerwichtigsten, zeitkritischen Projekte konzentriert. Kommen Sie weg von langen E-Mail-Ketten. Zeigen Sie Ihren Mitarbeitern stattdessen mit Screen-Sharing-Tools, an welchen Aufgaben sie arbeiten sollten. Sogar Aufgabenstellungen per Drag & Drop-Funktion sind möglich. Zusammenarbeit und Kommunikation sind noch nie wichtiger gewesen für den finanziellen Erfolg und den Unternehmenserfolg überhaupt. Stellen Sie also sicher, dass Sie über die notwendigen Tools verfügen, isolierte Datenspeicher aufzubrechen und alle beteiligten Mitarbeiter einzubeziehen.

Erste Schritte

Unit4 stellt die People Platform bereit, die Ihrem Finanzteam neue Möglichkeiten eröffnet. Umfassende Unterstützung für bessere Finanzprozesse, Erkenntnisse und Kontrolle, die den Kern Ihres Unternehmenserfolgs bilden.

Möchten Sie mehr darüber erfahren, wie unsere Lösungen Ihr Unternehmen unterstützen können? Kontaktieren Sie uns, um mit einem Mitglied unseres Teams zu sprechen.

Unit4 Office of the CFO

Unit4 bietet innovative Finanzmanagementlösungen, die die Kernanforderungen von mitarbeiter- und dienstleistungsorientierten Unternehmen in aller Welt erfüllen. Außerdem bieten wir ganz spezielle Lösungen, die genau auf den jeweiligen Bedarf einzelner Funktionen, Geschäftsprozesse bzw. Örtlichkeiten zugeschnitten sind.

Globale Kernlösungen für Unternehmen im Wandel

Unit4 bietet seinen Kunden zwei verschiedene Herangehensweisen für ein erstklassiges Finanzmanagement im Einklang mit ihren jeweiligen Geschäfts- und IT-Strategien. Jede dieser Lösungen bietet die erforderliche Agilität und Flexibilität zur Durchführung von Änderungen – auch lange nach der ersten Implementierung:

  • Unit4 Financials Business World On! Edition – integriertes Finanzmanagement im Zentrum Ihrer ERP-Lösung
    Unit4 Business World On! (ehemals Agresso) bietet Unterstützung beim Finanzmanagement als Teil einer Suite von integrierten und rollenfokussierten, agilen Anwendungen. Benutzer können spielend leicht Systemanpassungen in Einklang mit dem laufenden Geschäft bzw. betrieblichen Veränderungen vornehmen.
  • Unit4 Financials – Best-in-Class-Finanzbuchführung mit unübertroffener Interoperabilität
    Unit4 Financials (ehemals Coda Financials) lässt sich problemlos und wirtschaftlich in andere branchen- bzw. rollenspezifische Anwendungen integrieren – ohne die geringsten Beeinträchtigungen, wenn diese Anwendungen verändert oder ersetzt werden müssen.

Dedizierte Lösungen für spezifische Prozesse