Unit4
Blog

Dualer Einsatz – Doppelter Erfolg

Veröffentlicht von  Christoph Kalthoff

70 Seminartage, 40-Stunden-Woche, 11 Module, drei Wochen Auslandsstudie, zwei Abschlüsse und ein Arbeitgeber. Dies ist das Zahlenwerk eines dualen Masterstudiums für einen Trainee bei der Unit4 Business Software GmbH. Doch lässt sich alles ausschließlich in Zahlen ausdrücken? Ein duales Masterstudium bedeutet nicht nur, dass der Student vom Unternehmen für Präsenzveranstaltungen freigestellt wird oder die anfallenden Studiengebühren von diesem auch übernommen werden. Es bedeutet vielmehr, dass sowohl theoretische Vorlesungsinhalte als auch praktische Anwendungen im Unternehmen bestens in das Studentenleben integriert werden.

Darüber hinaus wird ein Trainee während des Programms von einem engagierten Business-Mentor beobachtet, gecoacht und unterstützt, um eine bestmögliche Kompetenzentwicklung zu erreichen. Dazu werden in regelmäßigen Abständen Zielgespräche und Kompetenzeinschätzungen durchgeführt sowie Maßnahmen festgelegt, die der Zielerreichung dienen. Denn letztlich steht nicht nur der akademische Titel, sondern auch die individuelle Weiterentwicklung des Trainees während des dualen Studiums im Fokus.

Neben den Zielen des Studenten soll natürlich auch das Unternehmen selbst einen Mehrwert durch das Programm erhalten. Aus Unternehmenssicht entsteht der Mehrwert dadurch, dass sich der jeweilige Trainee über einen Zeitraum von zwei Jahren mit einer bestehenden Problemstellung befasst und zu deren Behebung ein Projekt durchführt.

In der Position des Trainees habe ich mich in den letzten 22 Monaten mit der Optimierung der Kostenstruktur im Bereich Professional Services beschäftigt. Dazu wurde von mir im Rahmen meiner Abschlussarbeit eine Untersuchung durchgeführt, um der Frage nachzugehen, ob der Einsatz von dualen Masterstudenten im Bereich von Professional Services zur Verbesserung der Kostenstruktur führen kann. Durch die Untersuchung des Konzepts konnte durch meine Analysen für Unit4 ein potenzieller Mehrwert im sechsstelligen Bereich ermittelt werden. Neben den Ergebnissen des Projekts hilft das Master-Programm Unit4 dabei, Jungakademiker in das Unternehmen zu integrieren und auf den zukünftigen Einsatz nach Beendigung des Masterstudiums vorzubereiten. Aktuell stehe ich in der zweiten Generation der Unit4 Trainees kurz vor Vollendung meines Traineeprogramms und beabsichtige, meine Karriere bei Unit4 fortzusetzen.

Ich für meinen Teil blicke auf zwei intensive, anspruchsvolle und lehrreiche Jahre zurück und kann behaupten, dass es für mich die richtige Entscheidung war, den Weg eines dualen Masterstudenten bei Unit4 eingeschlagen zu haben.

Christoph Kalthoff

Folgen linkedin