Unit4

Unsere neueste Lösung bietet Ihnen modernste Technologie und unterstützt Ihr Team in drei wichtigen Bereichen. So führen Sie Ihr Unternehmen weg von vergangenheitsorientierten Transaktionsprozessen und ermöglichen ausgezeichnete Zukunftsperspektiven.

Compliance sicherstellen

Vereinheitlichen und vereinfachen Sie komplexe Prozesse, um den steigenden Compliance-Anforderungen weiterhin gerecht zu werden.

Effizienz maximieren

Standardisieren und automatisieren Sie Ihre Transaktionsarbeit und -prozesse, sodass diese autonom werden.

Leistung vorantreiben

Stellen Sie Ihre Daten individuell zusammen, gewinnen Sie handlungsorientierte Erkenntnisse und transformieren Sie Ihre Strategien in konkrete Pläne und Budgets.

  • Bereiten Sie sich auf die kontinuierliche Veränderungen und Voraussetzungen der Compliance-Anforderungen vor

    Compliance-Anforderungen und -Systeme verändern sich permanent. Es lässt sich zwar nicht jede neue Änderung vorhersagen, jedoch kann für ein stabileres Fundament gesorgt werden, das wiederum robustere und dynamischere Systeme, Prozesse und Daten ermöglicht.

    Unit4-Lösungen sichern Compliance – von Grund auf:

    • Vereinheitlichen Sie Ihre Prozesse und sorgen Sie für weniger Komplexität – so vermeiden Sie Mehraufwand für Ihr Team.
    • Gewährleisten Sie Datengenauigkeit und-sicherheit, ohne dass dadurch manuelle Mehrarbeit entsteht.
    • Stellen Sie sicher, dass Ihre Prozesse einen einzigen, genauen, kompletten und aktuellen Datensatz ergeben:
      • Nahtlose Integration in andere wichtige Geschäftsanwendungen.
      • Bereitstellung von mehr Kernkompetenzen in unserer eigenen Suite. So besteht keine Notwendigkeit für die Integration zusätzlicher Lösungen diverser Drittanbieter und Sie verringern Schulungs- und Verwaltungsaufwand um ein Vielfaches.
      • Innovative Flexibilität zur Anpassung von Tools und zur Erfassung relevanter Daten.
  • Bessere Standardisierung und höhere Effizienz erzielen - Nehmen Sie die Herausforderung an!

    Unternehmen stehen stark unter Druck, Zeit und Ressourcen zu optimieren. Deshalb war es noch nie wichtiger, neue und intelligentere Arbeitsmethoden zu finden – damit sich Ihre Mitarbeiter auf wertschöpfende Aktivitäten konzentrieren können, die Ihr Unternehmen auch wirklich erfolgreicher machen.

    Unit4-Lösungen helfen Ihnen dabei, auf allen Ebenen mehr Effizienz zu erzielen:

    • Eliminierung von wiederholenden Transaktionsarbeiten und Automatisierung weiterer Prozesse, damit diese autonom werden, wie beispielsweise die problemlose Erfassung von Ausgaben in Echtzeit.
    • Standardisierung von Prozessen für eine schnelle, präzise und konsistente Abwicklung.
    • Anwendung der neuesten Innovationen und Technologien für die Integration wichtiger Daten in Ihr System – einfacher, präziser und direkter als je zuvor.
  • Ermöglichen Sie Ihren Mitarbeitern, die Wachstumsvorgaben zu erfüllen und die Leistung zu steigern

    CFO-Teams spielen eine immer wichtigere Rolle, wenn es darum geht, Trends der Zukunft zu erkennen und vorauszuplanen. Sie benötigen leistungsfähige, flexible Anwendungen, damit alle Mitarbeiter von Ihren Daten in vollem Umfang profitieren können und die Erkenntnisse liefern, die zu besser fundierten Entscheidungen verhelfen.

    Unit4-Lösungen stellen Ihnen die Daten und Informationen aus Ihrem System zur Verfügung, die Sie benötigen:

    • Sie geben Ihren Benutzern umfassende und leistungsstarke Berichterstattungs- und Analyseinstrumente an die Hand, die klare und deutliche Einblicke für die weitere Planung und das weitere Vorgehen liefern.
    • Im Performance Management wird ein responsiver und agiler Ansatz mithilfe von „Self-Service“-Tools ermöglicht, die individuellen Analyseanforderungen angepasst werden können, ohne dass dabei zusätzlicher IT-Support erforderlich ist.
    • Sie führen zu Maximierung der Produktivität – durch die Einbettung von Standardisierung, Effizienz und Informationen in sämtliche Performance-Management-Prozesse. So werden Strategien in die Praxis umgesetzt und alle relevanten Aspekte gemessen.

Versäumen Sie etwas?

Unsere Lösungen für das Office of the CFO werden ständig weiterentwickelt. So sind Ihre Teams besser für die Zukunft gerüstet, in der es auf autonome Finanzprozesse und intelligente Self-Service-Tools ankommt.
Hier finden Sie einige der neuesten Fortschritte. Profitiert Ihr Unternehmen bereits von diesen Vorteilen?

Was ist neu in der aktuellen Version?

Um die Bedürfnisse unserer Kunden optimal zu erfüllen, haben wir viel Zeit und Arbeit in unsere Produktentwicklung investiert, neue Funktionen hinzugefügt und bestehende optimiert.
Es gab noch nie einen besseren Zeitpunkt für ein Upgrade – in unserem Webinar stellt Craig Bass (Unit4 Financials Product Manager) die Vorteile des V14 Upgrades für Unit4 Financials vor.
Möchten Sie die Vorteile für Ihr Unternehmen nutzen?
    • Hier sind einige Highlights:

    • Flexi Fields – Erweitern Sie finanzielle Transaktionen durch unbegrenzte Mengen an geschäftsspezifischen Dimensionen und ermöglichen Sie so fokussiertere Analysen, spezifischere KPI und detailliertere Informationen.
    • Analyzer – Visualisieren, analysieren und interpretieren Sie Ihre Betriebszahlen schneller, damit Sie intelligenter planen und fundiertere Entscheidungen treffen können.
    • Element Workflow – Stellen Sie die präzise Erstellung von Elementen sicher, kontrollieren Sie Änderungen und verringern Sie das Betrugsrisiko.
    • Integrierte Rechnungslegung – Nutzen Sie die flexible Anwendung grundlegender Rechnungslegungsvorgaben und größere Unabhängigkeit von Systemen Dritter.
    • Nathlose Integration in Unit4 Prevero (Corporate Performance Management) – Setzen Sie Strategien in die Praxis um. Dank permanenter Leistungsübersicht in Echtzeit und Angleichung der strategischen Planung, Geschäftsplanung und der Budgetierung.
       
    • V14 aktuelle Version

    • Zusätzliche Funktionen, die in aufeinanderfolgenden vierteljährlichen V14-Fixes und -Feature-Releases (V14 R2, R3 und R4) zur Verfügung gestellt wurden, umfassen folgende Funktionen:
    • Element-Anonymisierung. Ausgehend von der gesetzlichen Anforderung, unsere Kunden bei der aktuellen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) zu unterstützen, werden mit dieser neuen Funktion Aufzeichnungen über personenbezogene Daten aus den Protokollen der Elemente sowie aus allen Audit-Trail-Aufzeichnungen entfernt.
    • Elementgruppen können jetzt mit Unterstützung der Speicherzielfunktionen in Verbindung mit der Masterfreigabe gespeichert werden, wenn sie von einem Benutzer ausgeführt werden, der bei dem ausgehenden Mandanten angemeldet ist. Dies vereinfacht und reduziert den Aufwand von Routinewartungsaufgaben.
    • Copy Company in Finance enthält jetzt Flexifeld-Daten für Elemente, wenn die Copy Company zum Kopieren von Elementen verwendet wird. Auf diese Weise entfallen manuelle und zeitaufwändige Schritte, um die Replikation von Elementen in einer Umgebung mit mehreren Unternehmen auszuführen.
    • Während der Erstellung eines neuen Mandats für einen Elementstamm ist die Art des Mandats nun standardmäßig auf "Elektronisch" eingestellt. Zuvor war der Standardwert null / leer, was zu potenziellen Problemen beim Bezahl- / Einzugsprozess führen konnte. Auf diese Weise sollte unnötiger Zeit- und Arbeitsaufwand für die Fehlerbehebung beim Bezahl- / Einzugsprozess vermieden werden.
    • Es wurde eine neue geplante Aufgabe für Hierarchy Builder hinzugefügt, mit dem Anwender diesen Prozess so planen können, dass er zu einem beliebigen Zeitpunkt ausgeführt wird, ohne manuell eingreifen zu müssen, wodurch Ressourcenzeit und -aufwand reduziert werden.
    • WildFly 11 wird jetzt von Unit4 Financials V14 ab Release 4 unterstützt.
    • Der Bankfinder in der Eingabe "Rechnungsabgleich" wurde aktualisiert, um SEPA- und IBAN-Details anzuzeigen und die Benutzerfreundlichkeit und Effizienz zu verbessern.
    • Die Vokabularwerte für den Metadatenselektor-Master für das Feld "Ändern" wurden aktualisiert und enthalten nun die Option "Erzwungene Eingabeaufforderung". Dies entspricht nun den in Finanzen verfügbaren Optionen und verhält sich genauso. Sie werden aufgefordert, einen Wert einzugeben, bevor Sie fortfahren.
    • Die Deep-Link-Integration von Unit4 Financials zu Prevero ist jetzt verfügbar und ermöglicht einen Drill-Back auf die Quelltransaktion. Diese ermöglicht den vollständigen Zugriff auf die darunterliegenden Features / Funktionen – einschließlich der Anzeige zusätzlicher Details, Anhänge usw. Unit4 Financials V14 lässt sich über die Standard-API nahtlos in Prevero integrieren und erweitert die Financials-Suite um branchenführende Performance-Management-Funktionen, wie Reporting, Budgetierung, Prognose und Planung.
    • Eine dritte Authentifizierungsmethode für den Benutzerzugriff wurde hinzugefügt. Kunden können jetzt zwischen der Standardanmeldung mit Unit4 Financials-Benutzer, OpenID Connect / Unit4 Identity Server und der von Java EE Container verwalteten Single-sign-on-Authentifizierung wählen.
    • Der COM Router wurde für V14 R3 neu implementiert und erweitert, um die Integrationsanforderungen der Kunden zu unterstützen und noch mehr Integrationsmöglichkeiten zu bieten.
    • Unterstützung für das Unit4 Financials Integration Toolkit (ITK). Das ITK wird jetzt in Unit4 Financials V14 R3 vollständig unterstützt. Kunden können diese fortschrittlichen Integrationsfunktionen nun mit maßgeschneiderter Software von Unit4 und / oder zugelassenen Partnern nutzen.
    • Java 9 wird jetzt für WildFly 10.1 und JBoss EAP 7 unter Windows Server 2012 R2 & 2016 unterstützt. Kunden können jetzt ihre Server zuverlässig auf die neueste Version von Java aktualisieren, um zusätzliche Funktionen und Sicherheitsupdates zu erhalten, die von der neuesten Java-Plattform bereitgestellt werden.
    • IBM i 7.3-Zertifizierung. Die neueste Version des IBM i-Betriebssystems ist für die Verwendung mit Unit4 Financials V14 R3 in Verbindung mit IBM WebSphere Application Server Express 8.5.5 Fixpack 11 und höher zertifiziert.



       
  • Erweitern Ihrer Unit4 Financials-Lösung

    Für Sie stehen zusätzlich lizenzierbare Anwendungen zur Auswahl, mit denen Sie Ihr Unit4 Financials noch leistungsfähiger machen können.

    • Kombinieren Sie Financials und Unit4 Prevero (Corporate Performance Management) – intelligentere Prozesse und intelligent zusammengestellte Informationen für noch mehr Produktivität und Leistung:
      • Ersetzen Sie komplexe und fehleranfällige Tabellen durch eine einzige, konsistente Plattform zur Konsolidierung, Berichterstattung, Analyse, Erstellung von Dashboards, Zusammenarbeit im Team, integrierten Geschäftsplanung und Budgetierung.
      • Decken Sie alle Planungshorizonte (kurz-, mittel- und langfristig) sowie eine große Bandbreite an Kategorien ab. Dazu gehören die Cashflow-Planung, die Verwaltung des Betriebshaushalts, die Umsatz-, Kosten- und Ertragsprognostizierung sowie die Berichterstattung über die Einzel- bzw. Gruppenfinanzleistung.