Unit4

Unit4 Prevero Downloads

Zum Herunterladen der Inhalte verlassen Sie die Unit4 Prevero Website und gelangen in den Download-Bereich von Unit4.

Whitepapers

Factsheets

Studien

Checklisten

Unit4 Prevero Videos & Webinare

Machen Sie sich selbst ein Bild von den Unit4 Prevero Lösungen und hören Sie, welchen Mehrwert sie unseren Kunden bringen.

 

Videos

aufgezeichnete Webinare

 

Unit4 Prevero Whitepapers

Zeigen Ausblenden

Künstliche Intelligenz im Controlling

Jetzt neues Whitepaper des Experten Prof. Dr. Gunther Friedl lesen und alle wichtigen Informationen sichern!

Die künstliche Intelligenz dringt in immer mehr Bereiche unseres Lebens vor und bringt zahlreiche Vorteile mit sich – auch für Unternehmen und deren Controlling. Doch wie können Sie die KI am besten einsetzen, um Ihre Wettbewerbsfähigkeit zu steigern? Und was ist beim Einsatz von KI-Methoden unbedingt zu beachten?

KI in Planung, Budgetierung & Forecasting

Alle Vorteile für das Office of the CFO

Welche Möglichkeiten & Verbesserungspotenziale bietet die künstliche Intelligenz in Planung, Budgetierung & Forecasting? Welche KI-Methoden eignen sich am besten, um die Anforderungen des Office of the CFO optimal umzusetzen? Lesen Sie jetzt das exklusive Whitepaper von BPM Partners und finden Sie heraus, wie die KI den Arbeitsalltag von Finanz-Teams künftig erleichtern wird!

Neue Aufgaben im Controlling

Vom Controller zum Data Scientist/Business Analyst

Die Anforderungen an das Controlling werden sich in Zukunft grundlegend ändern. Inwiefern müssen Controller sich weiterentwickeln, damit sie trotzdem weiterhin wichtige Berater und Partner des Managements bleiben? Welche neuen Arbeitsmethoden, Werkzeuge & Steuerungsansätze gibt es in diesem Bereich? Experte Prof. Dr. Gunther Friedl weiß mehr!

Datengestützt die richtigen Entscheidungen treffen

Controller, Business Analysten & Data Scientists

Wir leben in einer komplexen und unbeständigen Zeit, in der Big Data das Geschäft bestimmt. Um trotzdem die richtigen Entscheidungen zu treffen, bedarf es ganzheitlicher Reflexion und Innovationskraft. Welche unterschiedlichen Rollen sollte es neben dem klassischen Controller im Unternehmen geben? Welche Themenbereiche deckt Ihr Unternehmen bereits ab? Worüber sollten Sie sich noch Gedanken machen? Diese und weitere Fragen beantwortet Prof. Dr. Nicole Jekel in ihrem exklusiven Whitepaper mit spannendem Selbsttest.

Auswirkungen der Digitalisierung auf das Controlling

Ihr Weg zu agiler, datenzentrierter Unternehmenssteuerung

Die fortschreitende Digitalisierung ist bereits überall zu spüren. Das Controlling ist von diesem Wandel besonders betroffen. Mit welchen Inhalten werden Controller sich in Zukunft verstärkt beschäftigen? Welche neuen Fähigkeiten sollten sie sich aneignen? Und welche Werkzeuge können sie sich zur Unterstützung holen? Experte Prof. Dr. Gunther Friedl verrät in seinem Whitepaper alles, was Sie dazu wissen müssen.

Strategische Steuerung von Stakeholdern

Wichtige Stakeholder identifizieren und adressieren

Bei der Strategieentwicklung in Unternehmen ist es wichtig, immer auch die jeweiligen Stakeholder zu berücksichtigen. Doch wie finden Sie am effizientesten heraus, welche Anspruchsgruppen, Institutionen und Personen aus unterschiedlichen Bereichen ein berechtigtes Interesse an Ihrer Organisation bzw. einem bestimmten Prozess oder Projekt haben? In ihrem Whitepaper zeigt Prof. Dr. Nicole Jekel, wie Sie mit einer Stakeholder-Analyse sämtliche Akteure bzw. Interessensträger identifizieren und potenzielle Barrieren so früh wie möglich erfassen.

Controlling im Zeitalter der Digitalisierung

Schon heute unvorstellbares Datenvolumen

Mit der fortschreitenden Digitalisierung steigt auch das Datenvolumen, das Controllern zur Verfügung steht. Mehr Daten bedeuten allerdings nicht automatisch einen Mehrwert. Um die richtigen Schlüsse zu ziehen und fundierte Entscheidungen zu treffen, gilt es daher, den Umgang mit den verfügbaren Daten zu regeln und zu organisieren. Experte Jörgen Erichsen zeigt, worauf Sie dabei achten sollten.

Working Capital Management

Auf der Suche nach alternativen Finanzierungsquellen

Trotz anhaltender Niedrigzinsphase bleibt die Suche nach alternativen Finanzierungsquellen immer eine aktuelle Herausforderung für Unternehmen. Gerade mittelständische Unternehmen sehen die Innenfinanzierung über das Working Capital Management als außerordentlich wichtige Finanzierungsform. In seinem Whitepaper erklärt Prof. Dr. Uwe Seidel wieso die Cash-Generierung durch verbessertes WCM eine gute Ausgangsbasis zur Steigerung des Unternehmenswerts bietet.

Controller als Business Partner

Controlling ist Führungsarbeit!

Im Spannungsfeld zwischen Big Data und Advanced Planning hat sich die Funktion des Controllings in den letzten Jahren verändert. Lesen Sie hier, wie der Controller die zunehmend komplexeren und vernetzteren Managementaufgaben meistert.

Self-Service Business Intelligence

Flexible, umfangreiche Planung, Reporting & Analyse

Während Controller in der Vergangenheit in vielen Hinsichten auf die Unterstützung der IT-Abteilung angewiesen waren, erhalten sie nun mit dem Self-Service-Ansatz  die Möglichkeit zur vollkommen eigenständigen Erstellung und Nutzung von Dashboards, Berichten, Analysen etc. In unserem Whitepaper erfahren Sie alle Vorteile, von denen Sie als Fachanwender mit Self-Service BI profitieren.

Nachhaltigkeitsberichterstattung

Wie CSR-Reports das öffentliche Berichtswesen von Unternehmen verändern

Die Berichterstattung von Unternehmen über ökologische, ökonomische und soziale Aspekte gewinnt zunehmend an Bedeutung. Ergänzend zur herkömmlichen Finanzberichterstattung veröffentlichen viele Unternehmen sogenannte Nachhaltigkeitsberichte. Doch was genau sollten diese Berichte enthalten? Sind sie für Ihr Unternehmen optional oder verpflichtend? Und wer ist eigentlich der Adressat? Im Whitepaper des Experten Prof. Dr. Max Göttsche erfahren Sie alles, was Sie dazu wissen müssen.

Leistungsmessung & Standardisierung im Controlling

Drei Irrtümer, die Controller über Bord werfen sollten

Viele Controller sind der Meinung, ihre Arbeit sei hochgradig individuell, könne nicht standardisiert werden und Leistungen seien in diesem Bereich nicht messbar. Prof. Dr. Uwe Seidel sieht das anders. In seinem Whitepaper zeigt er anschaulich, was Sie bei einer Standardisierung von Controlling-Prozessen beachten müssen, wie Sie Controlling-Leistung messen und wie Sie in Ihrer täglichen Arbeit davon profitieren.

Automatisierung in Planung, Budgetierung und Forecasting

Mehr Zeit durch automatisierte Arbeitsprozesse

Wie können CFOs sich aktuelle Technologien zunutze machen, um ihre Budgetierungsrunden zu beschleunigen, mehr Zeit für Analysen zu gewinnen und die Performance zu steigern? Experte Gary Simon vom FSN Modern Finance Forum beleuchtet die drei entscheidenden Elemente in der Automatisierung von Planungs-, Budgetierungs- und Forecasting-Prozessen und zeigt, auf welche Aspekte sie dabei besonders achten müssen.

Budgetierung in der Praxis

Budgetierung im Image-Wandel: vom ungeliebten Ritual zur cleveren Unternehmensplanung

Planung und Budgetierung als Regel, nicht als Ausnahme: Wie die jährliche Pflichtübung zu einem aktiven Steuerungsinstrument wird. Der jährliche Budgetmarathon, der meist im Herbst beginnt und bei nicht wenigen Unternehmen im Frühjahr noch immer andauert, ist ein wenig geschätztes Ritual. Jedes Jahr werden unermessliche Mengen an Excel-Dateien an die verantwortlichen Stellen geschickt, gefolgt von tage- und monatelangen Konsolidierungs- und Plausibilisierungsbemühungen.

10 Fragen zu Planung, Budgetierung & Forecasting

Checkliste zur Optimierung Ihrer Planungs-, Budgetierungs- & Forecasting-Prozesse

Wenn Ihr Unternehmen schnell und nachhaltig wachsen soll, ist es wichtig, dass Sie Ihre Ziele mit soliden Planungs-, Budgetierungs- und Forecasting-Prozessen und -Systemen untermauern. Die folgenden 10 Fragen sollten Sie sich stellen, um die beste Lösung für Ihr Unternehmen zu finden.

Unit4 Prevero Whitepapers

Unit4 Prevero Factsheets

Zeigen Ausblenden

Corporate Performance Management

Integrierte Lösung für Planung, Analyse und Reporting

Unit4 Prevero ist eine intuitiv und einfach zu nutzende Plattform für Corporate Performance Management mit integrierter Business Intelligence. Unternehmen erhalten volle Kontrolle über sämtliche Geschäftsprozesse sowie fortschrittliche Analysemöglichkeiten – vereint in einer einzigen Lösung.

Data Integration

ERP-Systeme und andere Datenquellen mit geringem Aufwand anbinden

Die Integration aller relevanten Daten ist ein wesentlicher Faktor in der Unternehmenssteuerung. In vielen Fällen stammen die erforderlichen Daten allerdings aus unterschiedlichen ERP-, Buchhaltungs- und CRM-Systemen oder anderen Quellen.

Unit4 Prevero für IFRS 16

IFRS 16 Leasingbilanzierung einfach und schnell umsetzen

Der neue Rechnungslegungsstandard zur Leasingbilanzierung IFRS 16 führt im Regelfall zu einer vollständigen Ausweisung der Leasingverhältnisse in der Bilanz des Leasingnehmers. Dort steht man vor großen Veränderungen, bedeutet doch der neue Standard eine komplette Abkehr von Off-Balance-Sheet-Gestaltungen mit zusätzlichen Auswirkungen auf viele wichtige Kennzahlen.

Integrierte Finanzplanung

Integriert planen – effektiv steuern

In den Unternehmen führt die alljährliche Planung oft zu einem „Budgetmarathon“ bedingt durch die große Anzahl an Excel-Dateien mit unterschiedlichen Versionsständen, die die planenden Abteilungen miteinander austauschen und schließlich konsolidieren müssen. Die integrierte Finanzplanung von Unit4 Prevero hilft, die Budgetierungspraxis effektiv, effizient und zeitgemäß zu gestalten.

Consolidation

Mit System zum konsolidierten Abschluss

Die Bereitstellung von konsolidierten Gruppenabschlüssen ist eine wichtige Anforderung an die öffentliche Berichterstattung von großen Unternehmen. Daneben müssen Reportings und Analysen dem internen Management-Informationsbedarf gerecht werden.

Advanced Reporting on SAP

Unit4 Prevero bringt Licht in Ihre SAP FI/CO Daten

Verabschieden Sie sich von unattraktiven Listendarstellungen und heißen Sie ansprechende Dashboards auf Knopfdruck willkommen!

Reporting, Analyse & Dashboarding

Agile Unternehmenssteuerung dank moderner Business Intelligence

Entscheidungen schnell und mit hohem Vertrauen in die Informationsgrundlage fällen zu können – das ist bei dem gegebenen Markt- und Innovationsdruck ein wesentlicher Wettbewerbsvorteil für Unternehmen. Voraussetzung ist ein geeignetes Tool, das die aktuellen Daten in hoher Qualität und zu jeder Zeit bereithält.

Risikomanagement

Das Unternehmen steuern statt nur Berichtspflichten erfüllen

Unit4 Prevero Risikomanagement unterstützt Unternehmen jeder Größenordnung bei der Erfassung und Bewertung wesentlicher Risiken. Dieses wird damit zu einem wichtigen Bestandteil der Unternehmenssteuerung.

Risikobasierte Unternehmensplanung

Die Auswirkungen von Chancen und Risiken betriebswirtschaftlich bewerten

Für die erfolgreiche Steuerung von Unternehmen müssen nicht nur komplexe Finanzplanungs-, Budgetierungs- und Forecasting-Prozesse vereinfacht werden, sondern es ist auch notwendig, mögliche Chancen und Risiken in die betriebswirtschaftliche Betrachtung einzubeziehen. Unit4 Prevero hat die erste Lösung entwickelt, die Unternehmensplanung und Risikomanagement miteinander verknüpft und so die direkte Wirkung interner und externer Risiken und Chancen auf betriebswirtschaftliche Rechnungen simuliert und quantifiziert.

Vertriebscontrolling

Messbarer Erfolg Ihrer Vertriebsstrategie

Für eine erfolgreiche Umsatzplanung ist es wichtig, die richtigen Ziele zu setzen. Dazu müssen Sie Ihren Produkt-Mix genau kennen und wissen, wie Sie Ihre Vertriebsmitarbeiter am besten einsetzen. In vielen Fällen wird dies jedoch durch langwierige Bearbeitungszeiten für die relevanten Basisdaten erschwert, wodurch sich der gesamte Prozess verzögert.

Multiprojektcontrolling

Parallele Projekte professionell managen

Effizientes Projektcontrolling ist ein wesentlicher Bestandteil in der Steuerung eines jeden Unternehmens, das wachsen und sich weiterentwickeln soll. Der Erfolg hängt oft stark von der effizienten Durchführung interner Projekte aus dem Bereich Investition, Bau, IT oder Produktentwicklung ab. Bei externen Projekten mit Kunden oder Dienstleistern kann effektives Projektmanagement außerdem einen entscheidenden Beitrag zum guten Ruf des Unternehmens leisten.

Energie

Die Lösungs-Suite zur umfassenden Steuerung von Energieversorgungsunternehmen

Neben dem Druck der Effizienzsteigerung und der Notwendigkeit, mehr mit weniger Ressourceneinsatz zu leisten, sind Energieversorger auch mit einer wachsenden Anzahl an Regulierungsverpflichtungen konfrontiert. Darüber hinaus bringen technische Fortschritte in Verbrauchsmessung, Monitoring und Abrechnung sowie neue Kundenservice-Modelle zusätzliche Komplexität mit sich. Die Entwicklung einer optimalen Strategie zur Verwaltung von Kostenstrukturen ist eine Herausforderung.

Maßnahmencontrolling

Verzahnung kaufmännischer und technischer Perspektiven

Bei vielen Netzgesellschaften und Energieversorgern herrscht zwischen strategischem Assetmanagement und operativer Umsetzung eine Prozesslücke. Oft können Sie erst zum Jahresende beurteilen, ob Sie die Planungsziele bei Investitionen oder Instandhaltungsmaßnahmen erreicht haben und wie realistisch der gesteckte Budget-, Ressourcen- und Zeitrahmen war. Mit Unit4 Prevero Maßnahmencontrolling gelingt Ihnen eine enge Verzahnung der kaufmännischen und technischen Perspektiven.

Regulierungsmanagement

Effizientes Datenmanagement im Netzcontrolling

Energieversorger müssen zahlreiche gesetzliche Auflagen erfüllen. Doch dies ist nur ein Teil eines umfassenderen Aufgabenbereichs: Es geht auch um eine optimale Basis für ein effizientes Netzcontrolling und damit um zentrale Performance-Management-Themen. Unit4 Prevero Regulierungsmanagement bietet dafür ein integriertes System, das handelsrechtliche, regulatorische und technische Sichtweisen erfasst und für Entscheidungen greifbar macht.

Kalkulation NNE und Erlöspfadmanagement

Kosten und Preise zuverlässig kalkulieren

Energieversorger müssen Kosten und Preise für ihr Netz heute auf Basis umfassender Daten zuverlässig berechnen können. Bislang führen sie dies aber nur auf Basis von IST-Daten anlassbezogen durch. Mit Unit4 Prevero Kalkulation NNE und Erlöspfadmanagement sind die Einbindung von PLAN-Daten sowie strategische Diskussionen mit Hilfe von Simulationen einfach möglich.

Assetmanagement

Anlagevermögen und Investitionen detailliert bewerten

Ob für Entgeltkalkulation, Neuinvestitionen, Konzessionsbewertungen oder Instandhaltungsstrategien: Bewertungen bilden die Grundlage für sämtliche Handlungen und Entscheidungen hinsichtlich der technischen Anlagen, der „Assets“ im Energieversorgungsunternehmen. Unit4 Prevero Assetmanagement bietet ein integriertes System, das handelsrechtliche, regulatorische und technische Sichtweisen erfasst und für Entscheidungen greifbar macht.

Memolytics

Die In-Memory Datenbank

Da sich das Datenvolumen in Unternehmen etwa alle 24 Monate verdoppelt, müssen Controlling- und Finanzteams Ihre Fähigkeiten stetig verbessern, um schnell auf Veränderungen zu reagieren. Immer größere Datenmengen müssen in Echtzeit ausgewertet werden, und die Erstellung von Monatsberichten und Analysen muss damit Schritt halten.

Office Integration

Dynamische Anbindung von Microsoft Office-Produkten für das Reporting

Um brauchbare Erkenntnisse aus dem Reporting-Prozess zu gewinnen, müssen alle relevanten Daten berücksichtigt werden. Häufig sind wichtige Daten jedoch in Form von Microsoft Office Spreadsheets, Textdokumenten und Präsentationen über das gesamte Unternehmen verteilt. Controlling- und Finanzteams benötigen daher eine Möglichkeit zur Zusammenführung und Abstimmung dieser Daten, ohne dafür doppelte Datenhaltung in Kauf nehmen zu müssen oder die Vorteile Ihrer gewohnten Software zu verlieren.

Unit4 Prevero 10

Integrierte Lösung für Planung, Analyse und Reporting

Unit4 Prevero 10  bietet einen integrierten Ansatz für Unternehmensplanung, Analyse, Berichtswesen, Forecasting, Performance Management sowie Controlling. Sie unterstützt die nachhaltige Verbesserung von Entscheidungs- und Steuerungsprozessen in Unternehmen jeder Größe und Branche.

Airports

Strategie mit allen Planungsbereichen integrieren

Mit Unit4 Prevero für Flughäfen haben Sie erstmals die Möglichkeit, Ihr Flughafen-Strategiekonzept mit allen elementaren Planungsbereichen zu integrieren: unabhängig von der Flughafengröße und auf einer einzigen technologischen Plattform. Sie haben dadurch alle notwendigen Zahlen und Informationen im Griff.

Professional Planner

Planung, Forecasting, Simulationen und Finanzreporting für KMUs

Professional Planner ist das Standard-Werkzeug für die Unternehmensplanung von kleinen und mittleren Unternehmen und deckt alle Anforderungen von Controlling-Abteilungen an Planung, Budgetierung, Forecasting, Management-Konsolidierung und Finanzreporting ab. Lesen Sie das Factsheet und erfahren Sie mehr über die Funktionalitäten von Professional Planner.

Unit4 Prevero SaaS

Flexibilität, Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit schaffen mit der Cloud

Der Cloud-Betrieb Ihrer Prevero Software sichert Ihnen nicht nur die Vorteile unserer Partner-Lösung Microsoft Azure, sondern bietet darüber hinaus integrierte Update- und Backup-Services über ein attraktives und unkompliziertes monatliches Bezahlmodell.

Unit4 Prevero Factseets

Unit4 Prevero Studien

Zeigen Ausblenden

BARC BI Trend Monitor 2020

Weltweit größte Studie zu BI-Trends
Was sind die BI-Trends für 2020? Welche gehen, welche bleiben stabil? Rund 3000 Anwender, Berater und Anbieter von BI-Lösungen wurden von der BARC nach ihrer Einschätzung befragt. Die Ergebnisse der Studie zeichnen ein aktuelles Bild des Marktes und beschreiben regionale, unternehmens- und branchenspezifische Unterschiede.
Die Studie beleuchtet 20 BI-Trends und gibt konkrete Handlungsempfehlungen für BI-Praktiker.
 

Aktuelle BARC-Studie zum Stand der Cloud im CPM: Quo vadis DACH?

Wie sieht die aktuell gelebte Praxis in den Unternehmen im DACH-Raum aus?

Generell implementieren Unternehmen in der DACH-Region neue IT-Lösungen ganz allgemein auch heute noch häufig On-Premise. Die Cloud ist jedoch auf dem Vormarsch und eine „Cloud-first-Policy“ wird bereits von einem großen Anteil der Unternehmen unterstützt.
In der neuen BARC-Anwenderstudie rund um Cloud-Anwendungen im CPM erfahren Sie alles zum aktuellen Stand der Entwicklungen in der DACH-Region.
 

BARC-Studie: Einsatz künstlicher Intelligenz für Planung und Forecasting

Was bringt KI dem Controlling?

Die Erwartungshaltung an eine Verbesserung der Unternehmensplanung durch künstliche Intelligenz (KI) ist hoch und orientiert sich stark an den heutigen Herausforderungen bei Planung & Forecasting in Unternehmen. Erfahren Sie mehr über KI in Controlling-Prozessen und lesen Sie die BARC-Studie Einsatz künstlicher Intelligenz für Planung und Forecasting.
 

BARC Score Financial Performance Management (DACH) 2019

Unit4 Prevero überzeugt im wichtigen Anbieter-Ranking

Mit der Einführung einer umfassenden Lösung für die legale Konsolidierung ist es Unit4 Prevero gelungen, den Abstand zu den Marktführern zu verringern und sich im vorderen Feld der Herausforderer im Markt für Financial Performance Management zu positionieren. Erfahren Sie mehr zur Software von Unit4 Prevero und lesen Sie die vollständige Studie BARC Score Financial Performance Management (DACH).
 

BARC Score Integrated Planning and BI (DACH) 2019

Unit4 Prevero erneut Markführer mit dem besten Produktportfolio

Die Stellung als Marktführer erreicht Unit4 Prevero durch seine Marktposition (market execution) sowie das Produktportfolio (portfolio capabilities), das sich durch Innovationsstärke der integrierten CPM- und BI-Plattform auszeichnet. Beim Ranking der Produktportfolios schneidet Unit4 Prevero sogar als bester Anbieter ab. Erfahren Sie mehr zur Software von Unit4 Prevero und lesen Sie die vollständige Studie BARC Score Integrated Planning and BI DACH.
 

BARC-Studie: Predictive Planning and Forecasting

Whitepaper Predictive Planning and Forecasting heben die Unternehmensplanung auf die nächste Stufe

Die Berichterstattung von Unternehmen über ökologische, ökonomische & soziale Aspekte gewinnt zunehmend an Bedeutung. Ergänzend zu Finanzberichten veröffentlichen viele Unternehmen Nachhaltigkeitsreports (CSR-Reports).

 

BARC The Planning Survey 18

Whitepaper Die Ergebnisse des BARC The Planning Survey 18 basieren auf der weltweit größten Anwenderbefragung zu Planungssoftware

An der Umfrage unter Anwendern von Planungssoftware, bei der es um die detaillierte Beurteilung von 17 verschiedenen Planungstools ging, haben sich insgesamt 1.465 Personen beteiligt.

 

BARC Score Integrated Planning and BI (DACH) 2018

Studie untermauert Unit4 Preveros führende Position in Planung und BI

In der Kategorie „Portfolio Capabilities“ hebt sich Unit4 Prevero sogar als bester Anbieter von den Marktgrößen SAP, IBM und Oracle ab. In diese Kategorie fließen wichtige Funktionen wie Planung, Reporting, Analyse, eine einfache Bedienbarkeit und Integration ein.

 

BARC-Studie: Lean Planning – Effizienter planen, flexibler handeln

Potentiale zur Effizienz- und Qualitätssteigerung aufdecken

96 % der Unternehmen sehen Maßnahmen zur Effizienzsteigerung als erforderlich an. Welches Ziel verfolgen Sie bei der Verbesserung Ihrer Unternehmensplanung? Mit Lean Planning setzen Unternehmen auf eine schnellere, schlankere Planung und können so mit höherer Geschwindigkeit am Markt agieren. Das bringt bei sich häufig ändernden Marktbedingungen einen Wettbewerbsvorteil. Die BARC-Studie „Lean Planning – Effizienter planen, flexibler handeln“ zeigt, welche Anstrengungen Unternehmen bereits unternommen oder geplant haben, um ihre Planungsprozesse effizienter und schlanker zu gestalten.
 

BARC The BI Survey 17

Beeindruckende Ergebnisse für Unit4 Prevero & MIK im BARC The BI Survey 17

7 Erstplatzierungen 18 Spitzenplatzierungen Im Bereich Flexibilität für Nutzer erreicht Unit4 Prevero zum 4. Mal in Folge den 1. Platz in seinen drei Vergleichsgruppen Integrated Performance Management Products, EMEA-Focused Vendors und OLAP Analysis-Focused Products. Auch im Bereich Business Benefits – einer der wichtigsten Kategorien der Studie – zeigt sich Unit4 Prevero als absoluter Spitzenreiter in allen Vergleichsgruppen.
 

BARC-Studie: Integrierte Unternehmensplanung – Reifegrad deutschsprachiger Unternehmen

Die Anwenderstudie analysiert anhand eines Reifegradmodells den Status quo in deutschsprachigen Unternehmen, untersucht den Mehrwert einer vollständig integrierten Planung und identifiziert mögliche Herausforderungen.
 

BARC BI Trend Monitor 2019

Weltweit größte Studie zu BI-Trends

Der Markt für BI und Datenmanagement befindet sich in einem ständigen Wandel. Das Analystenhaus BARC identifiziert wichtige Themen, die die Organisationen und ihre Mitarbeiter betreffen.
 

Unit4 Prevero Studien

Unit4 Prevero Checklisten

Zeigen Ausblenden

Fünf Tipps für Ihre Unternehmensplanung

Die vorherrschende Planungs- und Budgetierungspraxis in vielen Unternehmen steht vor einem grundlegenden Wandel.

Eine zu starke Fixierung auf die Geschäftsperiode sowie eine Vergangenheits- statt Zukunftsorientierung sind wesentliche Ursachen dafür, dass die Planungsprozesse in Unternehmen oft nicht über eine reine operative Pflichtübung hinausgehen. Hinzu kommen umständliche und langwierige Abstimmungsprozesse bei gleichzeitiger Detailtiefe, die einen hohen Einsatz an personellen Ressourcen fordern.

Einfach besser planen – Tipps aus der Praxis

Selbst ist der Fachanwender: Flexible, umfangreiche Planung, Reporting und Analyse mit Basiskenntnissen

Bislang waren die Rollen klar verteilt: Die IT-Abteilung erstellt nicht nur die betriebswirtschaftliche Logik, sondern auch die Reports und Planungsmasken gemäß den Anforderungen aus dem Fachbereich. Endanwender geben anschließend die Zahlen ein oder analysieren sie.

Checkliste zum Kauf eines Planungstools

Checkliste zum Kauf eines Planungstools

10 Dinge, die Sie bei der Anschaffung eines Tools für Unternehmensplanung und -controlling beachten sollten...

Unit4 Prevero Checklisten

Unit4 Prevero Videos

Zeigen Ausblenden

Künstliche Intelligenz

In Planung, Forecasting & Analyse 

Customer Advisory Board Meeting

Erfolgreicher Austausch mit unseren Kunden

Villeroy & Boch AG

Weg von Excel 

Flughafen Hamburg GmbH

Revolultion in the Project Management 

FSV Group AG

Dezentrales System aus einer Hand 

BI Survey 17

Bereits zum 4. Mal in Folge Spitzenreiter 

Integrierte Finanzplanung

Alle Daten auf einen Blick 

Business Intelligence

Organisieren Sie ihre Zahlen im Handumdrehen 

Dashboarding

Individuelle Dashboards für nachhaltige Entscheidungen 

Advanced Reporting SAP

Attraktive Dashboards auf Knopfdruck 

Vertriebscontrolling

Integrierte Lösung für Planung, Analyse & Reporting 

Multiprojektcontrolling

Haben Sie Überblick über Ihre Projekte? 

Energie

Herausforderungen als Chancen nutzen 

Datenintegration

Endlich Schluss mit Datenchaos 

prevero.forum citytour ´17

Einblicke in unser Erfolgsformat 

prevero.forum citytour ´16

Einblicke in unser Erfolgsformat 

Fan-Video

Warum wir prevero lieben 

AGRAVIS Raiffeisen AG

Hohe Flexibilität und Anpassungsfähigkeit 

Bocholter Energie- & Wasserversorgung

Aus Zeitaufwand wird Zeitersparnis 

Stadtwerke Essen AG

Anpassung auf eigene Bedürfnisse 

RWE Gasspeicher GmbH

Alles in einer Plattform

Stadtwerke Bochum Holding

Eigene Ideen schnell umgesetzt 

Elisabeth Frieß über die Vorteile von Unit4 Prevero für Hirschvogel Automotive


Unit4 Prevero Videos

Aufgezeichnete Webinare von Unit4 Prevero

Zeigen Ausblenden

Künstliche Intelligenz im Controlling

Die künstliche Intelligenz gilt derzeit als eine der Schlüsseltechnologien für die künftige Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen und Wirtschaftsräumen. Sie verändert durch zahlreiche Anwendungen das Leben jedes Einzelnen, hat aber auch erhebliche Auswirkungen auf Unternehmen und deren Controlling. Richtig eingesetzt hat künstliche Intelligenz das Potential, die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen deutlich zu erhöhen. Im aufgezeichneten Webinar zeigt unser Experte Prof. Dr. Gunther Friedl von der Technischen Universität München auf, was Sie als Controller über KI wissen sollten.

IFRS 16 Leasingbilanzierung einfach & schnell umsetzen

Der neue Rechnungslegungsstandard zur Leasingbilanzierung IFRS 16 führt im Regelfall zu einer vollständigen Ausweisung der Leasingverhältnisse in der Bilanz des Leasingnehmers. Mit der Lösung von Unit4 Prevero setzen Sie IFRS 16 korrekt um und werden bei der Erfassung der Leasingverträge sowie der Neubewertung der Leasingverhältnisse vom Tool unterstützt.

In unserem aufgezeichneten Webinar geben wir Ihnen einen Einblick in die Software.

Prevero 360° – Alles aus einer Hand!

Viele Unternehmen nutzen verschiedenste Lösungen von unterschiedlichen Herstellern für die Unternehmenssteuerung. Wie viele Tools werden in Ihrem Unternehmen für Erfolgs-, Finanz- und Bilanzplanung eingesetzt? Und wie viel Zeit opfern Sie monatlich für Reporting und Ad-hoc-Analysen? In unserem Webinar werden allgemeine und pharmaspezifische Fragestellungen rund um Planung und Budgetierung beantwortet.

Planung und Budgetierung in der Pharma-Industrie

Wie funktioniert eine Bottom-Up-Vertriebsplanung nach Regionen, Bricks oder auf Ebene von Kliniken und Apotheken? Wie wird eine Wettbewerbsbetrachtung auf der Basis von IMS-Daten erstellt? Wie werden die benötigten Personalkapazitäten geplant?
In unserem Webinar werden allgemeine und pharmaspezifische Fragestellungen rund um Planung und Budgetierung beantwortet.

Budgetplanung in volatilen Zeiten meistern

Viele Unternehmen nutzen Excel-Tabellen oder ERP-Systeme um ihre Budgets zu erstellen. Doch wie finde ich die richtige (bei manchen Unternehmen mehr als 1.000) Excel-Tabelle? Haben alle im Management dieselben Zahlen?
Budgetierung mit einer flexiblen, reaktionsfähigen Lösung optimieren.

Projektcontrolling – Sind Sie Herr über Ihre eigenen Zahlen?

Setzen Sie Ihre Unternehmensprojekte auch korrekt um? Sind Sie überhaupt noch in der Lage Ihre Projektcontrolling-Prozesse nachzuvollziehen?
In unserem Webinar zeigen wir Ihnen wie Sie mit prevero eine transparente Übersicht über den Projektstatus und die Budgetierung erhalten.

Risikomanagement – Das Unternehmen steuern statt nur Berichtspflichten erfüllen

Ein wirksames Risikomanagement-System beinhaltet nicht ausschließlich die Erfüllung gesetzlicher Dokumentations- und Kontrollpflichten. Nicht nur die Identifikation und das Sammeln von Gefahren, sondern auch die Berücksichtigung von Chancen, sind für eine erfolgreiche Steuerung Ihres Unternehmens notwendig.

Auswirkungen der Digitalisierung auf das Controlling

Auf den Controller als interdisziplinären Steuermann kommen mit der Digitalisierung neue Aufgaben zu, die Anforderungen an seine technischen Fähigkeiten steigen und seine Toolbox wird erweitert und verbessert.

Aufgezeichnete Webinare Unit4 Prevero