Unit4

News

Unit4 People Platform Extension Kit ermöglicht leichte Erweiterung von ERP-Lösungen

Individuelle Anwendungen in beliebiger Umgebung

München, 

Unit4, Anbieter von intelligenten und innovativen Unternehmensanwendungen für Mitarbeiter im Dienstleistungsbereich, hat jetzt neue Cloud-Services vorgestellt, mit deren Hilfe Kunden und Partner ihre Unternehmenslösungen sehr einfach durch branchenspezifische Anwendungen erweitern können.

Das People Platform Extension Kit wurde speziell im Hinblick auf die spezifischen Anforderungen serviceorientierter Geschäftsmodelle entwickelt, die Unternehmen zunehmend stärker auf die Bedürfnisse der Menschen ausrichten. Kunden und Partner können so flexibel unterschiedliche Front-End-Anwendungen entwickeln, die auf wichtige Daten aus ihren jeweiligen Back-Office-Systemen zugreifen.

Die People Platform bildet die Grundlage für die Entwicklung intelligenter Unternehmensanwendungen und sorgt dafür, dass Unit4-Applikationen auf Basis erfasster und ausgewerteter Daten durch maschinelle Lernfunktionen „selbststeuernd“ werden. Mit dem Extension Kit kann man nun auf die gesamte Bandbreite der Unit4-Technologie zugreifen und komplette Anwendungen erstellen, die von den leistungsfähigen Funktionen der People Platform profitieren und vollständig in das Anwendungssystem integriert werden.

„Wir erleben zurzeit eine gewisse Verunsicherung in einigen Geschäftsprozessen, da Technologie erstmals mehr leisten kann als das, was traditionelle Best Practices verlangen“, kommentiert Holger Müller, VP und Principal Analyst bei Constellation Research in Silicon Valley die Situation. „Ausschlaggebend sind oftmals die Mitarbeiter in den Unternehmen. Wenn man ihnen die Möglichkeit bietet, in einigen Bereichen selbst kleinere Anwendungserweiterungen zu entwickeln, kann die monolithische ERP-Struktur aufgebrochen werden. Durch eine solche Low-Code-Technologie können Mitarbeiter effektiver arbeiten und mit ihrer Arbeit eine bessere Wertschöpfung erzielen.“

Stephan Sieber, Unit4 CEO: „Der „Everything-as-a-Service“-Gedanke verändert das Geschäftsleben weltweit. Unternehmen überarbeiten ihre Geschäftsmodelle, um effizienter zu werden und um Kunden, Mitarbeiter und Geschäftspartner neu einzubinden. Kernanwendungen sind wichtig, stellen aber an sich noch keine Differenzierung im Wettbewerb dar. Indem wir unsere Plattform für die einfache Anwendungsentwicklung öffnen, können unsere Kunden individuelle Applikationen entwickeln, die ihnen einen schnellen Nutzen bieten. Das ist die nächste Generation der Customization-Technologie, mit der Unternehmen genau das erhalten, was sie wollen und brauchen, um erfolgreich zu sein.“

Preise und Verfügbarkeit

Das People Platform Extension Kit und Informationen zur Preisgestaltung werden ab Herbst 2018 verfügbar sein; Anmeldungen für das Early Adopter Programm werden ab Juni entgegengenommen.

Pressebereich

Kontakt

Ute Zimmermann

euroPResence GmbH

presse.de@unit4.com

Lisa Hawrylow

Head of Marketing DACH | prevero Group

Lisa.Hawrylow@unit4.com

Social Media

Twitter