Unit4

News

ERP-Lösung von Unit4 unterstützt internationales Projekt zum Bau des weltweit größten Radioteleskops

Utrecht/München, 

Unit4, Anbieter von intelligenten und innovativen Unternehmensanwendungen für Mitarbeiter im Dienstleistungsbereich, hat mit der SKA-Organisation (Square Kilometre Array) einen Vertrag über die Bereitstellung von ERP-Software und Dienstleistungen geschlossen. Die Organisation ist verantwortlich für die Koordination der globalen Aktivitäten des SKA-Projekts zur Erforschung des Universums.

Das SKA-Projekt ist ein internationales Vorhaben zum Bau des weltweit größten Radioteleskops, das aus tausenden von Antennen besteht und sich über zwei mehrere hundert Quadratkilometer große Felder in Südafrika und Australien erstrecken wird. Als eines der größten wissenschaftlichen Projekte der Geschichte arbeiten am SKA über tausend der weltweit renommiertesten Wissenschaftler, Ingenieure und politischen Entscheidungsträger zusammen. Von ihrem zentralen Kontrollzentrum in der Nähe von Manchester/England überwacht die SKA-Organisation die Arbeit in über 20 Ländern. Dort arbeiten zahlreiche internationale Mitarbeiter derzeit am Design des Teleskops, bevor es im Lauf der nächsten zehn Jahre gebaut und in Betrieb genommen werden soll.

Die Cloud-ERP-Lösung von Unit4 unterstützt die Non-Profit-Organisation bei der Verbesserung des Daten- und Projektmanagements, der Sicherstellung der operativen Effizienz in ihren verschiedenen Teams und ihren ehrgeizigen internationalen Wachstumszielen. Unit4 Business World bietet dabei Echtzeitzugriff auf konsolidierte globale Projekt- und Finanzdaten, so dass die Teams schnell auf Leistungsschwankungen reagieren und sicherstellen können, dass das Projekt auf Kurs bleibt.

„Dieses Projekt wird die Grenzen des menschlichen Ingenieurwesens und der Wissenschaft in den kommenden Jahrzehnten neu definieren. Da so viele Menschen und Organisationen in das SKA-Projekt eingebunden sind, benötigen wir eine Technologie, die unseren absolut transparenten Ansatz der Zusammenarbeit unterstützt“, sagt Colin Greenwood, SKA-Organisationsleiter. „Der Umfang des SKA stellt einen großen Sprung nach vorne dar, sowohl technologisch als auch im Hinblick auf Forschung und Entwicklung. Damit wir das Projekt erfolgreich abschließen können, müssen wir den ständigen Datenstrom unter Kontrolle halten, der die erforderlichen strategischen Entscheidungen bestimmt. Unit4 Business World liefert detaillierte Berichte und automatisiert einen Großteil der notwendigen Administration, so dass sich unser Team auf die maßgeblichen Arbeiten konzentrieren kann.“

Über Unit4 für Non-Profit-Organisationen

Unit4 ist „in business for people“. Das Unternehmen wurde Anfang der 1980er Jahre gegründet und ist heute führender Anbieter von Unternehmenssoftware für Mitarbeiter im Dienstleistungsbereich. Seine Technologie ist für die Kunden von zentraler Bedeutung, da sie Effizienz und Produktivität verbessert und den Mitarbeitern ermöglicht, mehr Zeit für wertschöpfende Arbeiten aufzuwenden. Durch den Einsatz von modernster KI, maschinellem Lernen und digitalen Technologien können Unternehmen geschäftsentscheidende Daten besser als jemals zuvor erfassen. Über 100 der größten NGOs, Non-Profit-Organisationen und Stiftungen weltweit vertrauen auf Software von Unit4.

Pressebereich

Kontakt

Ute Zimmermann

euroPResence GmbH

presse.de@unit4.com

Lisa Hawrylow

Head of Marketing DACH | prevero Group

Lisa.Hawrylow@unit4.com

Social Media

Twitter