Unit4

News

Bremen Airport entscheidet sich für Unit4 Prevero: „Wir rechnen mit einer deutlichen Zeitersparnis“

Die Zahlen können sich sehen lassen

Der Flughafen Bremen bietet über 30 Nonstop-Flüge in viele Länder Europas, Nordafrika und Asien an und beförderte im Jahr 2018 bei rund 40.000 Starts und Landungen 2,56 Millionen Passagiere; rund 500 Unternehmen mit 16.000 Beschäftigten sind in der um den Flughafen gewachsenen Airportstadt tätig. Eigentlich kaum vorstellbar, dass der gesamte Wirtschaftsplan des Unternehmens bis zum vergangenen Jahr via Excel erfolgte - insbesondere vor dem Hintergrund, dass die hochkomplexen Strukturen eines Flughafens dabei ebenfalls berücksichtigt werden müssen. Da man die bis dato weitestgehend händische Planung hinter sich lassen wollte, ging man auf die Suche nach einem Hersteller, der die Planungsanforderungen verlässlich erfüllen konnte; eine der Voraussetzungen war dabei, dass man in der neuen Software entsprechende Regeln und Business-Logiken hinterlegen kann. In die engere Wahl kamen 4 Anbieter, die ihre Tools und ihre Software-Konzepte präsentiert haben; entschieden hat man sich letztlich einstimmig für Unit4 Prevero, den Münchner Hersteller für Corporate Performance Management (CPM)- und Business Intelligence (BI)-Lösungen. Die Vorgehensweise in der Projektumsetzung ist sportlich: Nach dem zweitägigen Kickoff und ersten Schulungen im Januar ist das Going Live für Mai vorgesehen.

„Unit4 Prevero konnte die Anforderungen als einziger Anbieter erfüllen“
Debby-Lynn Bieckmann, Prokuristin und Bereichsleiterin Finanzen & Controlling am Flughafen Bremen: “Wir freuen uns sehr, dass Unit4 Prevero unser neuer Geschäftspartner für alle BI-Themen geworden ist. Sie haben uns überzeugt, denn sie waren die einzigen, die unsere wirklich sehr komplexen Anforderungen erfüllen konnten und die darüber hinaus auch noch Flughafen-Erfahrung besitzen. Bei uns geht es zum einen um die üblichen Planungsvorgaben wie beispielsweise Umsatzerlöse, Cash-Flow, Kostenstellen- und Profitcenter-Planung. Aber am Flughafen geht es zusätzlich auch immer um Passagier- und Flugdaten, um das Aviation- und das Non-Aviation-Geschäft oder auch um Immobilien, und alle diese Daten haben Einfluss auf die Planung des gesamten Unternehmens.“

Eine deutliche Zeiteinsparung 
Auch dem Thema „Single Point of Truth“, also der hundertprozentigen Datensicherheit und damit verbunden der Tatsache, dass keine Daten mehr verloren gehen und alles immer auf dem neuesten Stand ist, kommt eine sehr hohe Bedeutung zu: „Dadurch, dass das mehrfache Überprüfen von unzähligen Excel-Sheets zukünftig wegfallen wird, rechne ich mit einer deutlichen Zeiteinsparung - wertvolle Zeit, die die Mitarbeitenden mit wesentlich sinnvolleren Tätigkeiten als mit dem Kontrollieren von Zahlen verbringen können.“ Einen weiteren Vorteil sieht Bieckmann in den Dashboards, mit denen sie in der Geschäftsleitung und im Vertrieb zukünftig arbeiten werden.
Matthias Thurner, Mitbegründer von Prevero und Chief Product Officer bei Unit4: „Wir freuen uns sehr, dass sich unsere Flughafen-Expertise wieder einmal bewährt hat und dass wir den Flughafen Bremen für uns gewinnen konnten. Die Anforderungen sind komplex und der Zeitplan ist anspruchsvoll, aber unser neuer Kunde kann sich selbstverständlich darauf verlassen, dass wir ihn bei der Einführung seiner neuen Software tatkräftig unterstützen werden.“

 

Über Unit4 Prevero 
Unit4 Prevero bietet Corporate Performance Management (CPM)- sowie Business Intelligence (BI)-Lösungen für die Bereiche Unternehmensplanung, Budgetierung, Forecasting, Daten-Analyse, Dashboarding und Reporting. Mit seinem Portfolio unterstützt der Hersteller die nachhaltige Verbesserung von Entscheidungs- und Steuerungsprozessen in Unternehmen jeder Größe und Branche. Dazu zählen die Finanz- und die operative Planung, die Projekt- und Personalplanung, die strategische Planung, das Risikomanagement und die finanzielle Konsolidierung. Speziell für Energieversorger, Hersteller, die Finanzindustrie, Flughäfen und den Telekommunikations- und Automobilsektor bietet der Hersteller Datenmodelle unter Berücksichtigung der besonderen Rahmenbedingungen dieser Branchen. Unit4 Prevero beschäftigt rund 250 Mitarbeiter, hat seinen Hauptsitz in München und unterhält Niederlassungen in Europa, Asien und Amerika; das Unternehmen pflegt ein weltweites Partnernetzwerk. Zu den mehr als 4.600 internationalen Kunden zählen unter anderem Bizerba, Carglass, EDEKA, EWE TEL, Flughafen Hamburg, Fresenius Medical Care, Konica-Minolta, SwissLife und Swisscom. www.prevero.com/de

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Lisa Hawrylow 
prevero GmbH
Head of Marketing DACH
Tel.: +49 89 455 77 485
Lisa.Hawrylow@unit4.com 
www.unit4.com/de/produkte/prevero

Ute Zimmermann
euroPResence GmbH Public Relations
Tel.: +49 6127 96 980
ute.zimmermann@europresence.de
www.europresence.de
 

Pressebereich

Kontakt

Emma Keates

Global Head of Communications

emma.keates@unit4.com
  • +44 (0)7769 671378

Lisa Hawrylow

Head of Marketing DACH | prevero Group

Lisa.Hawrylow@unit4.com

Social Media

Twitter