Unit4

News

Unit4 richtet Unternehmenssoftware der nächsten Generation auf „People Experience“ aus

Vernetzung und Digitalisierung aller Arbeitsabläufe führt zu besserer Organisation und mehr Inspiration im Unternehmen

Paris, Frankreich, 

Unit4 legt künftig einen neuen Schwerpunkt auf das strategische Konzept „People Experience“. Damit will der Hersteller dem sich heute rapide verändernden Arbeitsumfeld, insbesondere in Hinblick auf Dienstleistungsunternehmen, gerecht werden.

„Im harten Wettbewerb um die besten Talente sehen sich Unternehmen den stark veränderten Erwartungen an die Arbeitswelt gegenüber“, sagt Mike Ettling, CEO von Unit4. „Sie erwarten eine bessere Work-Life-Balance und wollen, dass ihre Applikationen am Arbeitsplatz sie wie ihre Consumer-Anwendungen unterstützen – nahtlos und mit geringer Komplexität.“

Die People Experience Suite von Unit4 wurde entwickelt, um die Arbeitsweise von Menschen zu verändern. Sie wendet Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen an, um die Finanz- und Produktivitätsfunktionen von Enterprise Resource Planning (ERP), die Motivationskraft von Human Capital Management (HCM) und die Vorteile einer sich schnell verändernden Planungs- und Analysesoftware zusammenzuführen.

„Unsere gesamte Software-Suite wird von Grund auf Cloud-basiert sein”

Mike Ettling, CEO bei Unit4 Twitter

„Unsere gesamte Software-Suite wird von Grund auf Cloud-basiert sein”, sagt Ettling. „Es handelt sich um vollintegrierte Software, die den Anwendern ein intuitives und nahtloses Nutzererlebnis bietet – sie verbindet die Anforderungen des Unternehmens mit den Bedürfnissen und Interessen der Mitarbeiter.”

People Experience

Der Begriff People Experience beschreibt den Ansatz von Unit4, bei der Softwareentwicklung die Erfahrungen der Mitarbeiter und Anwender in den Mittelpunkt zu stellen und diese im gesamten Unternehmen zu verbessern.

Erfolgreiche Unternehmen orientieren sich an den Bedürfnissen des Menschen und nutzen Technologie auf transformative Weise, um Mitarbeitern nicht nur einen besseren Arbeitsplatz zu bieten, sondern auch eine bessere Arbeitsweise zu ermöglichen. Die People Experience Suite unterstützt Unternehmen bei der Automatisierung und Umgestaltung der Arbeitsabläufe im gesamten Unternehmen – damit sich die Beschäftigten auf ihre eigentliche Arbeit in der Wertschöpfungskette konzentrieren können.

Anpassungsfähige und intuitiv nutzbare Anwendungen

Der größte Vorteil des People-Experience-Ansatzes liegt in der Unit4 People Platform: Diese stellt Werkzeuge und Funktionen bereit, um Anwendungen von Unit4 anpassungsfähig und intuitiv zu gestalten, Verwaltungsaufgaben intelligent zu automatisieren und Nicht-IT-Spezialisten die Möglichkeit zu geben, Dienste durch Lokalisierungen und Best-Practice-Modelle zu ändern, zu erweitern und zu konfigurieren. Die People Platform ermöglicht es sogar, Apps sowie Kunden- und Partnererweiterungen hinzuzufügen und Anwendungen von Drittanbietern zu integrieren.

„Unser Ansatz bietet eine umfassende, auf Microservices basierende ERP- und HCM-Lösung, die unternehmensweite Services orchestriert“

Claus Jepsen, Deputy CTO bei Unit4 Twitter

„Unser Ansatz bietet eine umfassende, auf Microservices basierende ERP- und HCM-Lösung, die unternehmensweite Services orchestriert“, so Claus Jepsen, Deputy Chief Technology Officer bei Unit4. „Wir haben fortschrittliche Technologien in unsere Plattform integriert: Vom Maschinellen Lernen über Künstliche Intelligenz bis hin zu Sprachassistenten. Diese Technologien helfen Menschen und Organisationen dabei, besser zu planen, zu managen und zu arbeiten.“

Zum Nutzen von Anwendern und deren Kunden

„Unser Alleinstellungsmerkmal steht im Mittelpunkt all unserer Bestrebungen bei Unit4. Was uns von anderen ERP- und HCM-Anbietern unterscheidet: Unsere Lösungen sind so konzipiert, dass sie von allen Mitarbeitern im gesamten Unternehmen genutzt werden können“, sagt Ettling.

„Die Kunden von Unit4 stellen keine Produkte her, sondern erbringen Dienstleistungen für Universitäten, Serviceunternehmen, gemeinnützige Organisationen und Regierungsbehörden. Das Ziel von Unit4 ist es, Menschen dabei zu helfen, Menschen zu helfen“, so Ettling.

„Es geht darum, nicht nur durch die Erfahrungen von Mitarbeitern, Benutzern oder Kunden erfolgreich zu sein, sondern auch die Erfahrungen aller zu verbessern, die sich im Ökosystem unserer Kunden bewegen. Das verstehen wir unter People Experience."

Mike Ettling, CEO bei Unit4 Twitter

„Dafür stehen wir“, sagt Ettling. „Es geht darum, nicht nur durch die Erfahrungen von Mitarbeitern, Benutzern oder Kunden erfolgreich zu sein, sondern auch die Erfahrungen aller zu verbessern, die sich im Ökosystem unserer Kunden bewegen. Das verstehen wir unter People Experience."

Mike Ettling nimmt an einigen zentralen Veranstaltungen der UNLEASH World 2019 teil, der größten Messe für die Zukunft der Arbeit. Am zweiten Tag (23. Oktober) hält er um 11:15 Uhr auf der Influencer Stage den Vortrag „Roadmapping the next 5 years of HR tech“. Anschließend moderiert er um 11:40 Uhr auf dem Expo Floor eine Podiumsdiskussion, in der das Thema Talentmanagement zur Verbesserung der Mitarbeitererfahrung diskutiert wird.

Aktuelles Bildmaterial zum neuen Branding von Unit4, steht hier zum Download bereit.

Kontakt

Emma Keates

Global Head of Communications

emma.keates@unit4.com
  • +44 (0)7769 671378

Lisa Hawrylow

Head of Marketing DACH | prevero Group

Lisa.Hawrylow@unit4.com

Social Media

Twitter