Unit4

News

Unit4 übernimmt prevero; Starkes CPM und BI unterstützen Entscheidungsprozesse in allen Unternehmensbereichen

Utrecht, Niederlande und München, Deutschland, 

Fakten

  • prevero unterstützt Unternehmenslenker bei nachhaltigen Entscheidungen in allen Unternehmensbereichen durch die Koordination von Strategie, Finanzen und operativem Geschäft
  • Unit4 ergänzt mit prevero seine selbststeuernden Unternehmenslösungen, die sehr einfach zu nutzen sind und die Produktivität maximieren
  • Signifikanter Ausbau der Unit4 Marktposition in Deutschland bei gehobenen mittelständischen bis großen Unternehmen
  • Kunden profitieren von visionärem Produktportfolio in Kombination mit kundenzentriertem globalem Service

Unit4, ein führender Anbieter von Unternehmensanwendungen für den Dienstleistungsbereich, übernimmt [1] prevero, einen führenden Anbieter von Lösungen für Corporate Performance Management (CPM) und Business Intelligence (BI). prevero unterstützt über 4.000 internationale Kunden bei der Automatisierung von Planungs-, Budgetierungs- und Forecastingabläufen sowie bei der Optimierung des Reportings und der Analyse von betriebswirtschaftlichen Zahlen. Dabei werden Unternehmensdaten genutzt, um tiefgreifende Erkenntnisse zu sammeln und schnelle Entscheidungen zu ermöglichen.

Die Akquisition unterstreicht die Strategie und den Anspruch von Unit4, zukunftsweisende Lösungen für den CFO- und andere Unternehmensbereiche anzubieten. prevero unterstützt Unternehmenslenker dabei, nachhaltige Entscheidungen in allen Geschäftsbereichen zu treffen und so Strategie, Finanzen und operatives Geschäft effektiv zu koordinieren. Das starke CPM- und BI-Angebot ergänzt die selbststeuernden Unternehmenslösungen für Dienstleistungsorganisationen von Unit4 und ermöglicht es Kunden, optimale Entscheidungen auf Grundlage der Analysen von strategischen und operativen Daten zu treffen. Schlüsselfunktionen der prevero Suite sind:

  • Automatisierte Planungs-, Budgetierungs- und Forecastingprozesse
  • Predictive Analytics und Business Insights
  • Modellierung und Simulationen
  • Schneller Zugang zu Informationen durch In-Memory Technologie
  • Workflowgestützte, unternehmensweite Kollaboration
  • Vorgefertigte Inhalte für spezifische Branchen und Unternehmensbereiche

Unit4 und prevero verfolgen das gemeinsame strategische Ziel, leistungsstarke industriespezifische Lösungen anzubieten. Zukünftig wird sich Unit4 sowohl auf den Ausbau des Leistungsangebots für bestehende Kundensegmente von prevero konzentrieren, als auch auf den Auf- und Ausbau vorgefertigter Inhalte für Unit4-Schlüsselbranchen, wie z.B. den Bildungssektor und Professional Services.

prevero ist ein Marktführer im Bereich CPM und BI und wurde in den vergangenen drei Jahren im „Gartner Magic Quadrant“ für strategische CPM-Lösungen als Visionär ausgezeichnet. Die Lösung wird als Stand-Alone-Variante sowie fest integriert in der Unit4 „People Plattform“-Basistechnologie zur Verfügung stehen. Unit4-Kunden haben so Zugang zur führenden Performance Management-Technologie mit nativer Anbindung an die Unit4-Unternehmensanwendungen.

 

„Dienstleistungsorganisationen stehen unter wachsendem Druck, organisatorischen Wandel in allen Bereichen voranzutreiben. CPM und BI spielen bei der Umsetzung entsprechender Strategien eine erfolgskritische Rolle."

Stephan Sieber, CEO von Unit4

„Dienstleistungsorganisationen stehen unter wachsendem Druck, organisatorischen Wandel in allen Bereichen voranzutreiben. CPM und BI spielen bei der Umsetzung entsprechender Strategien eine erfolgskritische Rolle“, sagt Stephan Sieber, CEO von Unit4. „Dies gilt insbesondere für Dienstleistungsunternehmen auf der Suche nach neuen Leistungsangeboten und Wertschöpfungsquellen. Mit intelligenten Unternehmenslösungen kann dieser Prozess strategisch gestaltet und somit Effizienz und optimale Ausführung sichergestellt werden. Die Verbindung von Unit4 und prevero liefert das beste Performance Management und das beste Services Resource Planning am Markt. Mit neuester Technologie vereinfachen wir das Nutzererlebnis unserer Produkte und maximieren gleichzeitig die Produktivität.“

„Die Vereinigung beider Unternehmen resultiert in einem marktführenden Lösungsangebot für den strategischen Bereich Finanzen und bietet die nötige Infrastruktur und Größe für internationales Wachstum“, sagt Alexander Springer, Mitbegründer und CEO von prevero. „Stärker als je zuvor suchen Dienstleistungsunternehmen nach Optimierungsmöglichkeiten ihrer oft überkomplexen Planungs-, Budgetierungs- und Forecastingprozesse. Auch streben sie danach, alle weiteren Facetten des Unternehmens zu optimieren. Als Teil von Unit4 bauen wir unsere Fähigkeit, unseren Kunden weltweit diese Möglichkeiten zu bieten, massiv aus.“

prevero ist ein Unternehmen mit Firmensitz in München. Zum Kundenstamm namhafter Unternehmen aus 30 Ländern zählen unter anderem ABB, Audi, BMW, Endemol, Heidelberger Druckmaschinen, Konica-Minolta, Mercedes, SwissLife und Swisscom.


[1] Die Transaktion unterliegt der finalen Zustimmung durch die zuständigen Wettbewerbsbehörden.

Über prevero

prevero bietet Corporate Performance Management (CPM)- und Business Intelligence (BI)-Lösungen für die Bereiche Planung, Budgetierung, Forecasting, Daten-Analyse, Dashboarding und Reporting. Mit seinem Portfolio unterstützt der Hersteller die nachhaltige Verbesserung von Entscheidungs- und Steuerungsprozessen in Unternehmen jeder Größe und Branche. Zu den prevero-Anwendungsbereichen zählen die Finanz- und die operative Planung, die Projekt- und Personalplanung, die Strategie- und Risiko-Planung und die Finanzkonsolidierung. Darüber hinaus berücksichtigt prevero die speziellen Belange der Energieversorger, Hersteller, des Finanzwesens, von Flughäfen und des Automotive-Sektors. prevero hat seinen Hauptsitz in München, unterhält Niederlassungen in weiteren europäischen Ländern sowie in Asien und den USA; das Unternehmen beschäftigt rund 150 Mitarbeiter und verfügt über ein internationales Partnernetzwerk. Zu den Kunden des Software-Anbieters zählen unter anderem ABB, Audi, BMW, Endemol, Fresenius Medical Care, Konica-Minolta, Mercedes, Swiss Life und Swisscom. Weitere Informationen finden Sie unter www.prevero.com.

Medienkontakt

Emma Keates
Global PR Manager Unit4
Tel: +44 (0) 1423 537977
E-Mail: emma.keates@unit4.com
Twitter @emmajkeates

Corinne Steer
prevero Group
Global Marketing Director
Tel: +44 (0) 7787 505757
E-Mail: corinne.steer@prevero.com

 

Gundolf Moritz
Mirnock Consulting
Tel: +49 (0) 6227 732772
E-Mail: gmoritz@mirnock-consulting.de

 

Ute Zimmermann
euroPResence GmbH Public Relations
Tel: +49 (0) 6127 96 980
E-Mail: ute.zimmermann@europresence.de

Kontakt

Emma Keates

Global Head of Communications

emma.keates@unit4.com
  • +44 (0)7769 671378

Lisa Hawrylow

Head of Marketing DACH | prevero Group

Lisa.Hawrylow@unit4.com

Social Media

Twitter