first aid set

COVID-19-Krisenpaket

Niemand hätte voraussagen können, wie schnell – und wie tiefgreifend – COVID-19 unseren Alltag verändern würde. Bis März war das Arbeiten im Homeoffice noch für viele ein Teil der „Arbeit der Zukunft“. Mittlerweile ist es einfach „Arbeit“. Digitale Technologien sind für viele von uns von einer Kommunikationsoption zur einzigen Kommunikationsmöglichkeit geworden. 

In diesen schwierigen Zeiten liegen die zwei obersten Prioritäten eines Unternehmens auf der Hand: Finanzen und Menschen. Und wir sind der Meinung, Menschen sind am wichtigsten. 

Alle sprechen über die Notwendigkeit, Umsatz und Cashflow zu sichern. Das tun wir auch. Doch als Erstes müssen wir unsere Mitarbeiter schützen – so überraschend es auch sein mag, das von einem Chief Revenue Officer zu hören. Nie war es wichtiger, Mitarbeiter zu fördern, zu motivieren und wertzuschätzen. 

Damit Unternehmen während der Corona-Krise sowohl die Gesundheit ihrer Mitarbeiter als auch ihrer Finanzen gewährleisten können, stellen wir ihnen kostenlose Versionen unseres Mitarbeitermotivationstools zur Verfügung sowie eine sofort einsatzfähige FP&A-Lösung – ohne Wenn und Aber. 

Auf diese Weise möchten wir Kunden und Interessenten dabei unterstützen, gestärkt aus der Krise hervorzugehen. Wir möchten Unternehmen dabei helfen, ihre Mitarbeiter zu motivieren und prompte Unterstützung zu leisten.   

Unser Mitarbeitermotivationstool Intuo bietet eine Plattform, auf der alle Ihre Mitglieder Feedback zu Unternehmen und Kollegen geben und ihre Erfolge und Ziele im Blick behalten können. Außerdem können Schulungen, Materialien und andere Ressourcen über die Plattform leicht zugänglich gemacht werden. So ist gewährleistet, dass alle auf demselben Stand sind, egal wo sie sich befinden. 

Damit Sie in der Krise stets den Überblick über Ihre wirtschaftliche Lage behalten, hilft die marktführende FP&A-Plattform von Unit4 bei der Planung und Entwicklung offensiver und defensiver Finanzstrategien. Unit4 FP&A ermöglicht es Ihnen, die Auswirkungen Ihrer Finanzpläne anhand verfügbarer Daten und Erkenntnisse zu simulieren und so die Ergebnisse möglicher Maßnahmen abzubilden. Die Ergebnisse lassen sich für eine Wirkungsanalyse kombinieren, indem sie mit den Maßnahmen, Ereignissen und Zielen verknüpft werden, die für Ihre Organisation wichtig sind. So können Sie Ihre Pläne intelligent umstellen und an geänderte Rahmenbedingungen anpassen. 

Letztendlich werden es offensive und defensive Strategien sein, die Organisationen sicher durch die Krise führen – mehr noch als simple Szenarioplanung. Darüber hinaus sollten Flexibilität, Kundennähe und ein realistischer Blick auf Aspekte wie Cashflow, Kredite sowie Auftrags- und Lagerbestände fest in Ihrem Planungsprozess verankert sein. 

Gerne geben wir Ihnen einen kleinen Einblick, wie wir als Unternehmen sicherstellen, dass wir unsere Mitarbeiter und Finanzen während der Krise im Blick behalten. Als Organisation, die sich auf „People Experience“ spezialisiert hat, stehen die Gesundheit und Sicherheit von Menschen für uns stets im Vordergrund. Nicht nur von Mitarbeitern und deren Angehörigen, sondern auch von unseren Kunden, Partnern und Communitys.  

Wir haben die Arbeit im Homeoffice zum Kernstück unserer Personalstrategie gemacht – einschließlich Investitionen für Weiterbildung, Supportangebote und regelmäßige Check-ins, um sicherzustellen, dass es allen gut geht. Außerdem nutzen wir unsere eigenen Technologien, um unseren Führungskräften die Bewältigung ihrer Aufgaben und Anforderungen zu ermöglichen. Die Entwicklung von „Krisenpaketen“ ist nur ein Beispiel. Unsere Professional-Services-Teams haben bereits ein virtuelles Remote-Modell entwickelt, um den Anforderungen aller Kunden in allen operativen Regionen gerecht zu werden. Und unser Finanzteam spielt eine zentrale Rolle, wenn es darum geht, Geschäftspartnern offensive und defensive Optionen näherzubringen, mit denen sie ihre Ergebnisse verbessern können. 

In den nächsten Wochen und Monaten werden viele unserer – und Ihrer – Mitarbeiter ihre Arbeit auf ganz neue Weise mit familiären Aufgaben in Einklang bringen müssen. Es ist unsere gemeinsame Verantwortung, sie so gut wie möglich dabei zu unterstützen, zu lernen und unsere Prozesse und Methoden zu prüfen, damit wir uns kontinuierlich verbessern. Schließlich weiß niemand, wann wir zur Normalität zurückkehren werden. Bis dahin möchten wir Unternehmen die Anpassung erleichtern, indem wir für mehr Menschen als je zuvor die Tools zur Verfügung stellen, die wir zur flexibleren und individuelleren Gestaltung von Arbeit entwickelt haben. 

Damit sich Ihre Organisation in dieser turbulenten Zeit behaupten kann, müssen Sie alles dafür tun, um Ihre Mitarbeiter und Arbeit so gut wie möglich zu schützen und den aktuellen Zustand weitestgehend aufrecht zu erhalten. Das ist keine leichte Aufgabe. Doch sich Zugang zu einigen der besten Tools auf dem Markt zu verschaffen, um vernetzt zu bleiben und mit den sich schnell ändernden Umständen Schritt zu halten, ist ein guter Anfang. Klicken Sie hier, um sich unsere Krisenpakete für Intuo und FP&A anzusehen. 

Melden Sie sich an, um mehr davon zu sehen

Sign Up to see more
Photo of Mike Slater, Unit4 Chief Revenue Officer

Mike Slater

Chief Revenue Officer at Unit4
Powered by Translations.com GlobalLink OneLink SoftwarePowered By OneLink