Unit4
Blog

Business World On! - Die Revolution des Dienstleistungssektors

Veröffentlicht von  Unit4 Team

Während noch vor wenigen Jahren die Industrie in Europa die Mehrzahl von Arbeitsplätzen und den größten Teil der Wertschöpfung ausmachte, ist der Dienstleistungssektor mittlerweile zum größten Wirtschaftsmotor in Europa angewachsen.

Bereits heute befinden sich laut BMWi über 75% aller Arbeitsplätze in Deutschland im Dienstleistungssektor, Tendenz steigend. Gleichzeitig sind die Alles dominierenden Begriffe unserer Zeit „Change“ und „Disruption“. Geschäftsmodelle brechen in kürzester Zeit zusammen, ganze Branchen müssen sich neu erfinden – ein kontinuierlicher und immer schneller werdender Veränderungsprozess erfasst die Wirtschaft und zwingt zu Flexibilität und Innovation.

Dennoch konzentrieren sich gängige ERP-Softwarelösungen weiterhin auf das produzierende Gewerbe. Kontinuierliche und sich wiederholende Abläufe lassen sich einfach in digitale Systeme übertragen und große Optimierungspotenziale konnten realisiert werden.

Der Dienstleistungssektor war aber bislang von diesen großen Wachstumspotenzialen – abgesehen vom Back-Office – ausgenommen. Die Ressource Mensch, die in dieser Branche ganz besonders zum Tragen kommt, war dafür zu komplex und individuell. Und dort wo ERP-Systeme in der Dienstleistungsbranche zum Einsatz kommen, zeigen sich klar die Limitierungen von Lösungen, die für starre, auf Papier basierende Abläufe und Systeme entwickelt wurden: Sie sind kompliziert, schwer an wechselnde Situationen anpassbar, schwierig zu bedienen und oftmals technologisch überholt.

Digitale Lösungen bieten heute aber eine Vielzahl neuer und innovativer Ansätze, intelligent, wirtschaftlich und effizient Mehrwert für Unternehmen der Dienstleistungsbranche zu schaffen – auch im Front Office. So können beispielsweise durch die Nutzung von Big Data und selbstlernenden Systemen Routineaufgaben und zeitaufwendige administrative Tätigkeiten erkannt, beschleunigt und gegebenenfalls sogar automatisiert werden. Eine intelligente Vernetzung der Mitarbeiter über alle internen Systeme, nutzerfreundliche mobile Anwendungen und Software, die sich direkt an den jeweiligen individuellen Bedürfnissen der Kunden orientieren, bieten darüber hinaus weitreichende Optimierungsmöglichkeiten.

Denn eines muss klar sein: Die Menschen – welche die Hauptressource des Dienstleistungssektors darstellen – sind nur durch einen Faktor limitiert: Zeit. Jede Sekunde ist kostbar – und aufwendige Prozesse und ineffiziente Systeme verursachen nicht nur große wirtschaftliche Verluste, sie kosten insbesondere auch Nerven und Konzentration.

Unit4 setzt mit der „Business World On!“ genau an diesem Punkt an. Speziell für den Dienstleistungssektor entwickelt, verbindet sie eine Vielzahl nützlicher und innovativer Lösungen, wie Cloud-ERP mit uneingeschränktem mobilen Zugriff, Professional Service Automation, Collaboration-Tools, Cloud at your Speed und einem selbstlernenden Assistenten, der diese Funktionen intuitiv und nutzerfreundlich verbindet.

Zudem ist das neue Leistungsangebot ideal auf die disruptiven Zeiten zugeschnitten: Es ist schnell und einfach adaptierbar, modular gestaltet und kann nahtlos in jede digitale Umgebung integriert werden. Der Kunde und Anwender steht dabei im Vordergrund und entscheidet frei darüber, welche Angebote benötigt werden, mit welcher Geschwindigkeit neue Lösungen wie die Cloud eingeführt werden und mit welchen Produkten diese zu kombinieren sind.

Damit bietet Unit4 eines der agilsten, flexibelsten und innovativsten Systeme auf dem Markt – mit kurzer Time-to-Value und hohem Mehrwert für Kunden und ihre Mitarbeiter.

Erfahren Sie mehr über Unit4 Business World On!

Unit4 Team