Unit4
Blog

Zeiterfassung zum Schutz von Mitarbeitern (EuGH-Urteil vom 14.05.19)

Veröffentlicht von  Michael Kiefer

Laut Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) vom 14. Mai 2019, Aktenzeichen C-55/18, ist zum Schutz von Mitarbeitern eine Zeiterfassung vorgeschrieben; dies ist in Deutschland laut §16 Arbeitszeitgesetz ebenfalls gefordert. Damit soll sichergestellt werden, dass Mitarbeiter nicht überlastet werden, also unter Einhaltung von Arbeitszeitregelungen und Ruhezeiten. Das ist nicht neu, wird aber in Unternehmen, insbesondere bei freier Arbeitszeiteinteilung und Vertrauensarbeitszeit, nicht gelebt.

Mit dem Urteil des EuGHs werden die Karten neu gemischt und Sie werden als Unternehmen diesen Nachweis führen müssen. 

Die gute Nachricht ist: Mit Unit4 Business World sind Sie gut aufgestellt, um Arbeitszeiten zu dokumentieren. Wir bieten Ihnen mit unserer Digitalen Assistenz Wanda die Möglichkeit, Ihre Zeiterfassung ohne zusätzliches Userinterface (UI) per Chat in Skype, Teams, Slack oder Facebook Messenger zu erledigen. Sprechen oder schreiben Sie Wanda: „Ich möchte meine Zeit erfassen.“ Und Wanda hilft Ihnen, dies schnell und einfach zu erledigen.

Mit unseren Machine-Learning-Prozessen im Hintergrund macht Wanda Vorschläge zur Erfassung bzw. bietet Kopierfunktionen, um schnell und einfach die Erfassung zu ermöglichen. Sie müssen nicht nach den Funktionen suchen; Wanda erledigt das für Sie. Wurden Ihnen Aufgaben aus unserem Unit4 People-, Projekt- oder Serviceplaner zugewiesen, so werden Ihnen diese Zeiten genauso vorgeschlagen wie Sie dies, falls Sie Unit4 Business World nutzen, schon jetzt in der Anwendung tun. 

Sie können selbstverständlich auch weiterhin unsere mobilen Anwendungen (Apps) oder die Zeiterfassung in unserer Desktop- und/oder Webanwendung nutzen. Der Vorteil mit Wanda: Sie können jederzeit und von überall mit Ihrer meist genutzten Kommunikations-App (Skype, Slack, Teams oder Facebook Messenger) agieren – ohne zu wissen, welche Funktion für Ihre Erfassung notwendig ist. 

Und Wanda kann noch mehr, kennt z.B. Ihre Unternehmensrichtlinien, „Wie lange muss ich nach einem Arbeitstag Pause bis zum nächsten machen?“, und vieles mehr.

Referenzen: EU-Staaten müssen Arbeitgeber zur Zeiterfassung verpflichten (ZEIT online)

Michael Kiefer

Folgen linkedin xing