Direkt zum Inhalt
Lady with laptop

Top 5 Vorteile von Budget-Management-Software für Prognosen und Planung

von  April 26, 2023 | 4 Minuten Lesezeit

Organisationen verwenden Budgetierungs- und Prognosesoftware innerhalb ihrer Finanzplanung und -analyse (FP&A), um die finanziellen Ressourcen zu planen und um zukünftige Einnahmen und Ausgaben im gesamten Unternehmen zu schätzen. Führungskräfte nutzen diese Software, um Budgets und Prognosen für jede Abteilung zu erstellen. Finanzteams verwenden Budgetierungs- und Prognoselösungen, um ein Gesamtbudget für das  Unternehmen zu erstellen. Sie können dann Mittel an jede Abteilung zuweisen und potenzielle Änderungen in ihren Einnahmen und Ausgaben identifizieren. 

Es gibt viele Buchhaltungsmanagement Produkte, die grundlegende Budgetfunktionen bieten. Aber wenn eine fortgeschrittene Funktionalität benötigt wird, müssen Organisationen eine FP&A-Lösung in Betracht ziehen, die mit ERP und anderen Softwarelösungen im Unternehmen integriert ist, um ihnen eine einzige Quelle der Datenwahrheit zu geben. 

Budgetierung vs. Prognose-Budgetierung bedeutet, herauszufinden, wie viel Sie ausgeben müssen, um Ziele und Ergebnisse zu erreichen. Prognose bedeutet, das Budget zu analysieren und historische und Echtzeitdaten zu nutzen, um zu prognostizieren, wie diese Ergebnisse aussehen werden. 

Budgets bieten eine Roadmap, die sich auf wichtige finanzielle Ziele konzentriert, die verfolgt und überwacht werden. Aber natürlich ändern sich Umstände und Marktbedingungen, daher müssen Finanzteams das Budget regelmäßig gegen die sich ändernde Geschäftsumgebung überprüfen. Sie können dann Prognosen erstellen, um zu bestimmen, welche Ergebnisse zu erwarten sind, und die Planungsaktivitäten entsprechend anpassen. 

Prognosen helfen Organisationen, ihre nächsten Schritte mit einem klaren Verständnis davon zu planen, welche Maßnahmen sie ergreifen müssen, um zu wachsen. Es ermöglicht ihnen auch, kluge kurzfristige und langfristige Ziele zu entwickeln. 

Die Vorteile von Budgetmanagement-Software 

Budgetmanagement-Software hilft Organisationen dabei, schnell und agil auf Veränderungen zu reagieren. Es geht über die grundlegende Planung hinaus, indem detaillierte finanzielle und operative Daten aus dem gesamten Unternehmen verknüpft werden, damit Pläne genauer betrachtet und regelmäßiger angepasst werden können. Wenn Finanzteams mit granularen Plänen mit spezifischen Ergebnissen, bewährten Prozessen und soliden Daten ausgestattet sind, werden sie effektiver auf Kurs sein, um Ziele zu erreichen. 

Hier sind unsere TOP 5 Vorteile von Budgetmanagement-Software: 

Eine ordnungsgemäße Budgetierung bedeutet, dass Organisationen mehr Kontrolle über ihre Operationen und ihre Finanzen haben. Kontinuierliche Budgetierung, Prognosen und Planung halten die Mittel im Griff und reduzieren oder eliminieren Budgetüberschreitungen. Umsätze und Ausgaben können nicht immer genau vorhergesagt werden, aber Budgetmanagement-Software ermöglicht es, Änderungen genau zu verfolgen und zu überwachen, damit Anpassungen vorgenommen werden können, wo sie erforderlich sind. 

1. Verbesserte Genauigkeit 

Eine ordnungsgemäße Budgetierung bedeutet, dass Organisationen mehr Kontrolle über ihre Operationen und ihre Finanzen haben. Kontinuierliche Budgetierung, Prognosen und Planung halten die Mittel im Griff und reduzieren oder eliminieren Budgetüberschreitungen. Umsätze und Ausgaben können nicht immer genau vorhergesagt werden, aber Budgetmanagement-Software ermöglicht es, Änderungen genau zu verfolgen und zu überwachen, damit Anpassungen vorgenommen werden können, wo sie erforderlich sind. Durch eingebaute Workflows und eingebettete Versionsgeschichte minimieren Budget- und Prognoselösungen Fehler und beschleunigen Genehmigungsprozesse. Wenn Budgetmanagement-Lösungen in andere Backoffice-Systeme integriert sind, wird Rätselraten vermieden, sodass jeder Echtzeitkostendaten zur Verfügung hat und Entscheidungen auf genauen Zahlen basieren. Außerdem kann menschlicher Fehler einen erheblichen Einfluss auf die Rentabilität Ihrer Organisation haben. Einige Fehler mögen unbedeutend erscheinen, aber sie können sich addieren und die Integrität von Daten beeinträchtigen und das Ergebnis schmälern. 

2. Zeitersparnis 

Die manuelle Konsolidierung großer Datenmengen im Finanzbereich hat erhebliche Auswirkungen auf die Produktivität und verursacht Kosten. Mit der richtigen Software können Unternehmen den Prozess der Erstellung eines Jahresbudgets von mehreren Tagen auf nur wenige Minuten reduzieren und ihre finanzielle Leistung besser überwachen und verbessern. Die richtige Budgetmanagement-Software reduziert erheblich die Zeit, die für wiederholte Aufgaben aufgewendet wird, indem sie automatisch zahlreiche Kontotypen wie Ausgaben, Kosten der erbrachten Dienstleistungen und Einnahmen aktualisiert. Automatische Updates sparen Zeit bei manuellen Updates und reduzieren die Zeit, die für die Formulierung eines Budgets für das nächste Finanzjahr benötigt wird. Darüber hinaus werden alle Finanzdatensätze an einem zentralen Ort gespeichert, was die Geschwindigkeit und Effizienz bei der Suche nach Informationen erhöht. 

3. Verbesserte Berichterstellung 

Eine einzige, zentralisierte Finanzlösung ermöglicht es, die Finanzverantwortung zu dezentralisieren. Budgetverantwortliche können ihre Daten direkt eingeben und auf verschiedene Arten analysieren, Berichte auf Abruf generieren und gleichzeitig befähigt werden, ihre Ausgaben im Vergleich zu ihren ursprünglichen Prognosen im Auge zu behalten. Budgetierungs- und Prognoselösungen bieten eine ähnliche Umgebung wie Tabellenkalkulationen, aber mit größerer Flexibilität und Effizienz bei der Berichterstellung. Durch die Beseitigung manuell intensiver Prozesse kann die Zeit zur Erstellung von Prognoseberichten massiv reduziert werden. 

4. Besseres Szenariomanagement 

Das Szenariomanagement ist eine Schicht der Planung, die über standardmäßige Prognoseübungen hinausgeht. Es ist eine Technik, die im FP&A verwendet wird, um Organisationen durch erhebliche Unsicherheiten zu führen und verschiedene Möglichkeiten zu kontemplieren. Trotz bester Versuche werden Prognosen inhärente Fehler aufweisen und die tatsächlichen Ergebnisse werden von den Zahlen abweichen, die eine Organisation erwartet hat. Budgetierungs- und Prognosetools verwenden wichtige Geschäfts- und Werttreiber als Grundlage für die Erstellung verschiedener Szenarien. Dies ermöglicht es dem Unternehmen, eine zukünftige Realität zu fast zu schaffen, bevor sie eintritt. 

5. Verbesserte Entscheidungsfindung 

Zusammen bilden Budgetierung, Prognose und Planung eine wichtige Säule für den Gesamterfolg und die Sicherheit einer Organisation. Integrierte Budgetierungsmanagementlösungen rationalisieren den gesamten Budgetierungszyklus und bringen erhebliche Effizienzgewinne. Die Entscheidungsfindung wird verbessert, Probleme können erkannt werden, bevor sie auftreten, und die Leistung kann kontinuierlich überwacht werden. Darüber hinaus haben die Mitarbeiter eines Unternehmens mehr Zeit, sich auf wertschöpfende Aufgaben zu konzentrieren, was ihre Produktivität steigert. 

Wie kann Unit4 bei der effektiven Budgetverwaltung helfen? Mit der richtigen Technologie können Unternehmen mit einer FP&A-Lösung, die in ERP und andere Software integriert ist, Einnahmen und Ausgaben genau verwalten und eine einzige Datenquelle für das Unternehmen schaffen. 

Unsere auf Menschen und Projekte ausgerichteten Lösungen sind zweckgebunden. Organisationen können ihre Betriebsabläufe mit branchenführender Software für Finanzplanung und -analyse (FP&A), Enterprise Resource Planning (ERP) und Human Capital Management (HCM) besser verwalten. 

Sie können sich hier das People Experience Suite von Unit4 ansehen

Jetzt anmelden & nichts mehr verpassen