Skip to main content
folder with excel

Sie möchten agile, datengestützte Entscheidungen treffen, haben aber Schwierigkeiten, in Excel auf verlässliche Informationen zuzugreifen?

In einer sich ständig verändernden Welt benötigen Organisationen Unterstützung, um klarere Einblicke in vergangene und zukünftige Leistungen zu erhalten. Der Wunsch nach finanzieller Transformation durch den Einsatz digitaler Technologie nimmt zu, da Organisationen bestrebt sind, bessere Möglichkeiten zu finden, um zu verstehen, wie es ihnen geht, wohin sie gehen und was sie tun sollten, um dorthin zu gelangen. Die derzeitige globale wirtschaftliche Situation bedeutet, dass Organisationen steigende Inflation, Energiekosten und Zinssätze sowie Lieferkettenstörungen und die Herausforderung der Bindung von Top-Talenten bewältigen müssen. Die Agilität, Strategien und Prozesse bei Bedarf anzupassen, ist ein Muss, daher müssen sich Finanzleiter darauf konzentrieren, ihre Mitarbeiter auf wertschöpfende Aktivitäten wie erhöhte Prognosen, Berichte und Erkenntnisse zu konzentrieren. 

Excel-Tabellen sind hervorragende Ressourcen für grundlegende Geschäftsplanung, aber es gibt bessere Lösungen, um große Entscheidungen zu unterstützen, bei denen Daten kontinuierlich neu ausgeführt und analysiert werden müssen. Die digitale Transformation von Geschäftsbetrieben steht uns bevor, und wenn Sie immer noch auf Excel-Tabellen vertrauen, um wichtige Entscheidungen zu unterstützen, ist es an der Zeit, auf cloudbasierte ERP (Enterprise Resource Planning), FP&A (Financial Planning & Analysis) und HCM (Human Capital Management) -Lösungen umzusteigen. Durch den Einsatz dieser cloudbasierten Lösungen können Sie sicher sein, dass die Daten, die Sie benötigen, um wichtige Geschäftsentscheidungen zu treffen, immer auf dem neuesten Stand und zuverlässig als eine einzige Quelle der Wahrheit sind. 

Das Problem mit Daten in Excel-Tabellen  

Wenn Finanzleiter bestrebt sind, bessere Entscheidungen zu treffen, ist der Zugang zu zuverlässigen Daten unerlässlich. Aber mit Excel-Tabellen kann es eine Herausforderung sein. Sie wurden nicht für mehrere Benutzer konzipiert, die zahlreiche Aktualisierungen und Änderungen vornehmen, sodass es zu einem Problem mit mehreren Versionen der Wahrheit, isolierten Daten und menschlichen Fehlern wie falschen Formeln kommen kann, wenn mehr als eine Person beteiligt ist. Es ist auch unglaublich zeitaufwendig für Finanzteams, Daten manuell einzugeben und zu aktualisieren, manchmal mit mehreren Versionen derselben Datei, was wenig Zeit für wertsteigernde Analysen lässt. Dies bedeutet, dass die Genauigkeit der Daten in Frage gestellt werden kann und es schwierig ist, genaue Erkenntnisse zu ziehen, wenn Gespräche stattdessen darauf fokussiert sind, welche Version der Daten korrekt ist. Finanzleiter benötigen Zugang zu genauen und rechtzeitigen Daten in Echtzeit, um fundiertere Entscheidungen zu treffen. Wenn eine Organisation wächst, können Tabellenkalkulationen die Effizienz in der Finanzberichterstattung massiv behindern.  

Planung und Prognose in Excel können zu Verwirrung, Frustration und Misstrauen führen. Die Integration unterschiedlicher Datenquellen in eine einzige Version der Wahrheit in einer Masterdatei erfordert oft erheblichen manuellen Aufwand und Zeit. Das Verschwenden von Zeit in Excel beim Konsolidieren und Formatieren von Daten und das Nicht-Vertrauen in die Daten kann sich massiv auf Entscheidungsfindung und Glaubwürdigkeit von Personen und Funktionen auswirken. Viele Finanzleiter beginnen daher eine digitale Transformationsreise und wechseln stattdessen zu cloud-basierten ERP- und FP&A-Lösungen, um sicherzustellen, dass Entscheidungen auf verlässlichen Daten basieren. 

Die Vorteile von cloudbasierten ERP- und FP&A-Lösungen  

Eine dedizierte Planungs- und Analyse-Software kann die Zeit des Finanzteams erheblich entlasten und für wertsteigernde Tätigkeiten frei machen. Eine einheitliche FP&A-Softwareplattform "spart im Durchschnitt konservativ 2,5 Stunden pro Monat an Mitarbeiterzeit" (BPM Partners - The Road to FP&A Excellence 2022). Mit cloudbasierten Softwarelösungen können Finanzteams auf umfassende Echtzeitdaten in einer Plattform zugreifen, ohne sich mit mehreren Excel-Tabellen und aufwändiger manueller Datensammlung herumschlagen zu müssen. Dies ermöglicht größere Einblicke, Trendanalysen, Entscheidungsunterstützung und tiefere Einblicke in nur einem Bruchteil der Zeit, die manuell dafür benötigt würde. Durch die Nutzung von cloudbasierten Lösungen haben Finanzteams mehr Zeit, sich auf die Analyse und die Suche nach tieferen Einblicken zu konzentrieren, die bessere Geschäftsentscheidungen unterstützen. Eine integrierte Finanzplanungs- und Analyse-Lösung erhöht auch die Agilität, da Unternehmen schnell auf sich ändernde Bedingungen reagieren oder aufkommende Chancen nutzen können. Diese Plattformen bieten anspruchsvolle, aber einfach zu bedienende Funktionen wie Dashboards und Berichtsfunktionen, die es Unternehmen ermöglichen, schnell und präzise zu handeln. Darüber hinaus bieten diese Lösungen Skalierbarkeit, damit Unternehmen auch während Phasen schnellen Wachstums agil bleiben können. Dies führt zu einer erhöhten Flexibilität und der Fähigkeit, mit sich ändernden Märkten, Bedingungen und Kundenanforderungen Schritt zu halten. Mit verbesserter Agilität kommt auch eine verbesserte Rentabilität, da Unternehmen schneller Entscheidungen treffen können und dabei das Vertrauen haben, dass sie informierte Entscheidungen auf der Grundlage von genauen Daten aus vertrauenswürdigen Quellen treffen. 

Cloud-basierte Lösungen bieten auch einen einfachen Zugang zu Trends und Benchmarking, die zur Steigerung von Agilität und Effizienz genutzt werden können. KI-basierte Analysefunktionen in diesen Cloud-basierten Systemen ermöglichen es Benutzern, potenzielle Probleme oder versteckte Chancen schnell zu identifizieren. Diese Erkenntnisse verbessern die Entscheidungsfindung, indem sie den Benutzern die handlungsrelevanten Informationen zur Verfügung stellen, auf die sie sonst keinen Zugriff hätten. Cloud-basierte Systeme ermöglichen es Benutzern, über Abteilungen hinweg zusammenzuarbeiten, was ihre Agilität weiter erhöht. Wenn beispielsweise das Marketing zusätzliche Ressourcen anfordert, können Finanzteams ihr Cloud-basiertes System nutzen, um historische Ausgabenmuster einzusehen und besser zu verstehen, wie viel Geld benötigt wird und wo es eingesetzt werden sollte. Diese Zusammenarbeit trägt dazu bei, einen effizienten Arbeitsablauf und Agilität bei der Bearbeitung von Anfragen zu schaffen. 

Wie man auf Cloud-basierte ERP- und FP&A-Lösungen umsteigt  

Der Umstieg auf Cloud-basierte Lösungen kann erschreckend erscheinen, aber mit einem Verständnis für Ihre Datenanforderungen, Ihr Budget, Ihre Implementierungszeit und Ihre allgemeinen Geschäftsbedürfnisse wird der Umstieg auf die Cloud einfacher. Um zu beginnen, müssen Sie identifizieren, welche Daten Sie aus Ihren Tabellenkalkulationen benötigen, in welchem Format sie vorliegen müssen und wo sie gespeichert werden sollen. Dann können Sie mit der Suche nach geeigneten ERP- und FP&A-Lösungen und Anbietern beginnen, die umfassende Tools anbieten, die speziell für die Automatisierung von Geschäftsprozessen entwickelt wurden. 

Die Wahl der richtigen Lösungen für Ihr Unternehmen  

Die Wahl der richtigen Lösungen für Ihr Unternehmen kann schwierig sein, insbesondere wenn es um datengetriebene Entscheidungen geht. Cloud-basierte ERP- und FP&A-Systeme können mehr Flexibilität und Skalierbarkeit bieten als herkömmliche Software vor Ort. Dies macht sie ideal für Unternehmen, die schnell auf veränderte Nachfrage reagieren oder neue Chancen nutzen müssen. Darüber hinaus ermöglichen sie es Unternehmen, überall auf genaue Echtzeitdaten zuzugreifen. Das bedeutet kein Herumhantieren mehr mit komplexen Excel-Tabellen oder stundenlanges Warten auf Antworten - Entscheidungen können schnell getroffen werden, so dass Unternehmen auf neue Chancen reagieren können, bevor ihre Konkurrenten überhaupt reagieren können. Dies ermöglicht es Unternehmen, Trends zu nutzen und der Konkurrenz voraus zu sein. Cloud-basierte ERP- und FP&A-Systeme verfügen auch über leistungsstarke Tools, mit denen es einfach ist, Bestände zu verwalten, das Verhalten von Kunden zu analysieren, Verkaufsleistungen zu verfolgen, Budgets vorherzusagen, Simulationen durchzuführen, zukünftige Investitionen zu planen und vieles mehr. Sie verfügen auch über eingebaute Sicherheitsprotokolle, um alle Daten sicher und geschützt zu halten. Diese Systeme sind einfach zu implementieren und zu nutzen - weniger Zeit wird für das Onboarding und die Schulung von Mitarbeitern benötigt. Schließlich müssen sich Benutzer keine Gedanken über die Wartung oder Aktualisierung teurer Hardware machen, da diese Lösungen in der Cloud gehostet werden. Sie können sich also einfach auf die schnelle und bessere Geschäftsentscheidungen konzentrieren. Kurz gesagt, der Wechsel zu cloud-basierten ERP- und FP&A-Lösungen gibt Unternehmen den Wettbewerbsvorteil, den sie brauchen, um auf einem sich ständig verändernden Markt erfolgreich zu sein. 

Wie Unit4 Ihrem Unternehmen helfen kann  

Mit der umfassenden Cloud-basierten ERP-, HCM- und FP&A-Software von Unit4 für menschenzentrierte Organisationen können Sie sich anpassen und optimieren, wie Ihre Mitarbeiter arbeiten, um komplexe Herausforderungen zu bewältigen und sich auf die wichtigen Dinge zu konzentrieren. Unit4s Next-Generation Smart ERP-Software-Lösungen sind auf Unternehmen wie Ihres zugeschnitten. Mit uns können Sie 'Echte Zweckmäßigkeit erleben' mit einer anpassungsfähigen Lösung, die für Ihr Unternehmen jetzt und in Zukunft geeignet ist. Klicken Sie hier, um eine Demo zu buchen und zu sehen, was unsere Lösungen für Ihr Unternehmen tun können. 

Jetzt anmelden & nichts mehr verpassen