Skip to main content
Startseite
screen with profiles, speech bubbles, puzzle pieces, clouds, paper plane

5 Vorteile: Private-Equity- und Risikokapital­gesellschaften profitieren von ERP-Systemen für reibungs­losere Fusionen und Übernahmen

von  Februar 13, 2023 | 4 Minuten Lesezeit

Angesichts der steigenden Bewertungen war 2021 ein extrem erfolgreiches Jahr für die Private-Equity-Branche. Auf Private-Equity- und Risikokapitalgesellschaften warteten viele neue Möglichkeiten.

Aber auch Risiken. Unternehmen, die an Fusionen und Übernahmen beteiligt sind, stehen vor einer Reihe potenzieller Herausforderungen – sowohl auf strategischer als auch operativer Ebene.

Insbesondere wenn das übernommene Unternehmen ein vollkommen anderes Finanzsystem verwendet, kann dies eine Vielzahl an Risiken mit sich bringen im Hinblick auf Compliance, Sicherheit und Management. Dies kann sowohl die anfängliche Due Diligence als auch das laufende Reporting erschweren.

Unit4 ist davon überzeugt, dass die richtige ERP-Plattform darüber entscheidet, ob und wie erfolgreich Fusionen und Übernahmen ablaufen und ob das Unternehmen seine Geschäftskontinuität aufrechterhalten kann.

Die Standardisierung der Prozesse Ihres Unternehmens auf einer einzigen Technologieplattform (wie unserem cloudbasierten Unit4 ERP-System) ermöglicht nicht nur einen reibungsloseren Ablauf und einheitliche KPIs, sondern bietet auch die folgenden fünf Vorteile:

1. Sorgfältigere Due Diligence dank besserer Geschäftseinblicke

Due Diligence ist von Anfang an bei Fusionen und Übernahmen ein Hauptanliegen. Und Due Diligence erfordert Datentransparenz, akkurates Reporting und Echtzeitzugriff auf Informationen – allesamt Raritäten. Denn die Turbulenzen der vergangenen Jahre hatten zur Folge, dass viele Unternehmen ihre Prozesse und ihren Betrieb transformierten, was die Komplexität nur zusätzlich verschärfte.

Ein ERP-System ist für eine Vielzahl von Geschäftsprozessen ausgelegt – insbesondere wenn es wie Unit4 ERP für eine einfache und nahtlose Integration mit anderen Systemen konzipiert ist. Dies gewährleistet die Art von Transparenz, die Sie für eine effiziente und effektive Due-Diligence-Prüfung benötigen.

2. Erfolgreicher Exit mit optimaler Rendite dank minutengenauer Datentransparenz und intelligentem Forecasting

Der vereinfachte Zugriff auf Finanzberichte – kombiniert mit robusten auf KI und maschinellem Lernen basierten Forecasting-Tools – ermöglicht es Ihnen, sich einen Überblick über die aktuelle Finanzlage eines Portfolio-Unternehmens zu verschaffen, und das nicht nur aktuell, sondern auch in 1, 2, 3, oder 5 Jahren.

Mit diesen Systemen können Sie ebenfalls Szenarioplanungen und „What if“-Analysen durchführen und so die Auswirkungen verschiedener Parameter durchspielen. So können Sie Ihr gesamtes Unternehmen basierend auf potenziellen Akquisitionen und der erwarteten Performance Ihres Portfolios neu ausrichten und Pläne erstellen, die alle potenziellen Situationen berücksichtigen.

Und mit systemgesteuerten Warnmeldungen, mit denen Sie potenzielle Probleme vorhersagen können, bevor sie auftreten, und rollenbasierten Dashboards, die verwendet werden können, um Informationen zum und vom System zu „pushen“, sobald sie verfügbar sind, sind Sie viel besser aufgestellt, um den Erfolg Ihres Unternehmens zu gewährleisten.

3. Standardisierung von Geschäftsprozessen über Ihr gesamtes Portfolio hinweg

Die Implementierung desselben ERP-Systems in allen Unternehmen Ihres gesamten Portfolios bietet zahlreiche Vorteile. Denn dadurch sprechen alle „dieselbe Sprache“. Mit einer einheitlichen Struktur für Berichte und Forecasts kann Ihr Finanzteam so das Steuer übernehmen und Sie dabei unterstützen, effektiv strategische Entscheidungen zu treffen.

4. Support bei Carve-Outs mit einfachen Durchführbarkeitsprüfungen und mehreren Datenperspektiven

Ein modernes ERP-Cloud-System ermöglicht Ihrem Unternehmen, Daten schnell aus mehreren Perspektiven zu betrachten. Sie erhalten dadurch den nötigen Einblick, um zu prüfen, ob ein potenzielles Carve-out-Projekt realisierbar ist, wie schnell es zu skalieren ist und welche Ressourcen Sie investieren müssen, um sicherzustellen, dass das Projekt erfolgreich ist.

5. Schnellere und überschaubarere Expansionen

Eine zentrale Plattform für die operativen Prozesse, die je nach Geschäftsanforderungen schnell hoch- oder herunterskaliert werden kann, ist für jede Expansion von entscheidender Bedeutung. Eine cloudbasierte ERP-Lösung bietet Ihnen diese Art von Flexibilität. Sie ermöglicht es Mitarbeitenden in verschiedenen Regionen und Abteilungen, wichtige Geschäftsinformationen einzusehen und wichtige funktionale Aufgaben schnell und nahtlos auszuführen, ohne dass die Architektur Ihres Systems geändert werden müsste oder es zu Störungen kommt.

Wie können Sie von Unit4 profitieren?

Die branchenführenden Enterprise Resource Planning (ERP), Human Capital Management (HCM) und Financial Planning & Analysis (FP&A) Softwarelösungen von Unit4 wurden speziell für kompetenzbasierte Dienstleistungsunternehmen designt, um die routinemäßigen Verwaltungsaufgaben wie Datenerfassung und -konsolidierung, Berichterstellung und Forecasting zu erleichtern, damit sich die Mitarbeitenden auf wesentlichere Aufgaben konzentrieren können.

Erfahren Sie mehr darüber, wie wir Private-Equity- und Risikokapitalgesellschaften bei der Optimierung der operativen Prozesse unterstützen, um die Effizienz und Rentabilität zu steigern. Klicken Sie hier, um uns zu kontaktieren, oder klicken Sie hier, um eine Demo zu vereinbaren.

Jetzt anmelden & nichts mehr verpassen