Skip to main content
Startseite

Warum Sie Ihr ERP-System modernisieren müssen

von  November 28, 2023 | 4 Minuten Lesezeit

  ERP ist oft eines der letzten Teile des IT-Bestands einer Organisation, die modernisiert wird - trotz der Bedeutung eines modernen ERP-Systems für die Förderung der digitalen Transformation. Dafür gibt es einen einfachen Grund: Wir neigen nicht dazu, ERP als ein kritisches Transformationssystem zu betrachten. 

An diesem Punkt (wenn Sie kein regelmäßiger Leser sind), könnten Sie sich fragen: "Warum sollten wir das tun?" ERP geht nicht darum, Transformationen vorzunehmen und Pläne für die Zukunft zu erstellen; es geht darum, Effizienzen zu schaffen und die Ressourcen, die Sie in der Gegenwart haben, bestmöglich zu nutzen. 

Aber wie viele Organisationen jetzt erkennen, sind moderne ERP-Systeme mehr als nur die Gewährleistung einer guten Ressourcenverwaltung. Sie stellen ein Schlüsselelement dar, um einen Wettbewerbsvorteil in jeder Arena zu gewährleisten, sei es bei der Anziehung und Bindung von Talenten, bei der Sicherstellung von Betriebseffizienz und Agilität, oder bei der Bereitstellung der strategischen Flexibilität für Ihr Unternehmen, um zu wachsen, zu innovieren und Ihre Kunden und Interessengruppen zufriedenzustellen. 

In diesem Artikel werden wir einige Gründe erkunden, warum die Modernisierung Ihres ERP-Systems unerlässlich ist, wenn Sie Ihre digitale Transformationsstrategie erfolgreich verfolgen möchten - und warum das Versäumnis, zu modernisieren, die Betriebsabläufe Ihrer Organisation gefährden kann. 

Veraltete ERP-Systeme sind eine wesentliche Quelle für technische Schulden und operative Risiken. 

"Technische Schulden" sind die implizierten Kosten, die entstehen, wenn ein IT-Entscheidungsträger eine einfache oder schnelle Lösung wählt, auf Kosten eines gründlicheren oder angemesseneren Ansatzes, der länger dauern würde. Da eine solche Lösung fast immer eine spätere Überarbeitung oder Neugestaltung erfordert, kann das, was zunächst wie eine billige Option erscheint, mit der Zeit erheblich teurer und umständlicher sein. 

Veraltete ERP-Systeme sind im Allgemeinen nicht für eine Welt geeignet, in der Veränderungen schneller denn je stattfinden, aufgrund immer enger werdender Regulierungsumgebungen, sich wandelnder Technologien und Kundenpräferenzen sowie weit verbreiteter geopolitischer Unsicherheit. 

Derzeit erlebt die Technologie eine Vielzahl von Generationswechseln, von denen der bedeutendste zweifellos der Übergang zur Cloud ist. Cloud-basierte Bereitstellungsmodelle - insbesondere Software-as-a-Service - haben weitreichende Auswirkungen auf alle Aspekte des Geschäftsbetriebs, von der Art und Weise, wie Sie die Buchführung verwalten, bis zur Handhabung des Projektmanagements, des Talentmanagements, der Beschaffung und der allgemeinen strategischen Planung und Prognose. 

Die Verbreitung und Verteilung von Daten in der Cloud stellt auch echte Veränderungen und Herausforderungen dar, wie Unternehmen die Compliance handhaben - insbesondere da viele Organisationen Hunderte oder Tausende unterschiedlicher Vorschriften und Gesetze unterliegen. 

Veraltete ERP-Systeme sind einfach nicht darauf vorbereitet, weder auf das Volumen der Daten noch auf die Arten von Daten, die all diese neuen Belastungen und Veränderungen erfordern. Im Falle von dienstleistungsorientierten Unternehmen wird diese Unzulänglichkeit durch grundlegende Designinkompatibilitäten verschärft - typischerweise wurde herkömmliches ERP entwickelt, um den Bedürfnissen von Fertigungsunternehmen gerecht zu werden, die sich auf materielle Ressourcen und feste Prozesse konzentrieren, nicht auf die Verwaltung wissensbasierter Aktivitäten, die auf die Zeit und Fähigkeiten der Mitarbeiter angewiesen sind, jenseits von spezialisierten Geräten und Teilen. 

Click to read ERP product brochure Gated DE

Das Versäumnis zu modernisieren bedeutet, dass Ihre Organisation zurückgelassen wird. 

Obwohl viele die Modernisierung von ERP als eine komplexe und kostspielige Aufgabe betrachten, die den Geschäftsbetrieb aufgrund der Launen von Großprojekten zur Implementierung beeinträchtigen kann, beraubt diese Denkweise einen, um den anderen zu bezahlen. Die inhärenten Einschränkungen Ihrer Legacy-Systeme stehen im krassen Gegensatz zu der Art der schnellen Entscheidungsfindung, die in Zeiten anhaltender Unsicherheit erforderlich ist. 

Tatsächlich könnte es sein, dass ohne ein modernes ERP Ihr Unternehmen tatsächlich nicht in der Lage ist, seine eigenen Grenzen zu verstehen, da Ihr Blick auf Ihre operative Umgebung von Natur aus durch die blinden Flecken Ihrer Legacy-Systeme eingeschränkt ist. 

Moderne ERP-Systeme sind auf die Flexibilität und Agilität ausgerichtet, die die moderne Volatilität erfordert. 

Erfolgreiche Organisationen basieren auf den Fähigkeiten und dem Wissen der Menschen, die für sie arbeiten. Geistiges Eigentum ist von nur 17% des typischen Unternehmenswerts im Jahr 1975 auf rund 90% im Jahr 2020 gestiegen. Dies gilt insbesondere für Organisationen, die wir als "dienstleistungsorientierte" Unternehmen bezeichnen; solche, die die Zeit, das Können und die Expertise ihrer Mitarbeiter verkaufen, um Dienstleistungen für Einzelpersonen oder andere Organisationen bereitzustellen. 

Die Modernisierung des ERP ist ein wesentlicher Schritt, um das in Ihrer Organisation enthaltene Wissen vollständig zu nutzen. Moderne ERP-Software - insbesondere cloudbasierte Lösungen - schaffen eine einzige Datenquelle und nutzen die Automatisierung (z. B. virtuelle Assistenten), um Informationen sofort zugänglich zu machen für diejenigen, die sie benötigen. Dies erleichtert die strategische Planung, den monatlichen Abschluss Ihrer Finanzen und sogar das granulare Management der auf bestimmten Projekten und Workflows verbrachten Zeit, einfach und effizient. 

Zusätzlich zur Unterstützung eines besseren Arbeitsumfelds ermöglicht es auch einen dynamischeren, fortlaufenden Ansatz sowohl für die Planung als auch für Entscheidungsfindung. Ein von modernen ERP-Systemen unterstütztes Unternehmen kann von einer starren jährlichen oder monatlichen strategischen Planung zu einem flexibleren kontinuierlichen Prognoseansatz übergehen, der alle Aspekte der Finanzen, Betriebsabläufe, Kundenmanagement und HR-Prozesse und -Daten umfasst, gestützt auf vertrauenswürdige und stets aktuelle Informationen. 

Moderne ERP-Systeme ermöglichen ein fortgeschrittenes Maß an betrieblicher Agilität. Sie ermöglichen die Automatisierung vieler Routineprozesse, bieten branchenspezifische Rahmenbedingungen, anhand derer Ihre Workflows geplant und entworfen werden können, und nutzen integrierte Unterstützung für Change Management, um strategische Wendungen für die gesamte Organisation einfacher zu gestalten. Sie bilden auch die Grundlage für eine Talentstrategie, die Ihrer Organisation hilft, Talente anzuziehen, zu halten und zu entwickeln, in einer Umgebung, in der qualifizierte Arbeitskräfte knapp sind. Dies schafft eine freundlichere Arbeitsumgebung, die das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter unterstützt und sie befähigt, die Arbeit zu tun, die sie tun möchten. 

Moderne ERP-Systeme helfen Ihnen auch dabei, die Vorteile der Cloud vollständig zu nutzen. 

Die geringere Anzahl von Organisationen, die diesen Schritt nicht schaffen, wird feststellen, dass sie nicht in der Lage sind, mit denen zu konkurrieren, die von moderneren Systemen unterstützt werden. 

Moderne ERP-Lösungen sind von Natur aus cloudbasiert und so konzipiert, dass sie von den Vorteilen der bedarfsgesteuerten Bereitstellung von Rechenleistung, Speicherplatz und Funktionalität profitieren können. Dazu gehören unter anderem integrierte, Echtzeit-Analyse und Berichterstattung über personalisierte Dashboards zu allen Aspekten Ihrer Finanzen, HR und Projekt-Daten, integrierter Sicherheitsschutz, der Ihre Organisation vor Cyberrisiken schützt, sowie die Möglichkeit, Ihre Betriebsabläufe sofort zu skalieren, wenn dies erforderlich ist, und alle fortschrittlichen Werkzeuge und Technologien bereitzustellen, die Ihre Organisation benötigt, sobald der Bedarf entsteht. 

Wie kann Ihnen Unit4 helfen? 

Unit4 verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von ERP-Software für service- und menschenzentrierte Organisationen. Unsere Lösungen sind daher auf Ihre speziellen Anforderungen zugeschnitten und integrieren sich nahtlos in unsere FP&A-, HCM- und PSA-Lösungen, um ein durchgängiges System zur Verwaltung Ihres Backoffice zu schaffen. Dies verringert die Belastung Ihrer Teams durch Verwaltungsaufgaben und ermöglicht es ihnen, mehr Zeit in Prozesse und Aktivitäten zu investieren, die für Sie und Ihre Kunden einen Mehrwert bieten. Um mehr darüber zu erfahren, was unsere Lösungen für Sie und Ihre Mitarbeitenden tun können, besuchen Sie unsere dedizierten Produktseiten hier oder klicken Sie hier, um eine Demo zu buchen. 

Jetzt anmelden & nichts mehr verpassen