Skip to main content

PSOs benötigen ein zukunftsorientiertes ERP für eine kosteneffiziente Zukunft

Enterprise Resource Planning (ERP) vereint flexible und modulare Fähigkeiten, indem es Finanzen, HR und Projektteams durch eine einzige Quelle der Wahrheit für Daten ausrichtet. 

Das richtige ERP kann Menschen befähigen und Unternehmen auf die Zukunft vorbereiten, indem es sich an das Wachstum einer Organisation anpasst. 

ERP-Systeme sind integraler Bestandteil der Geschäftsabläufe und bieten fortgeschrittene Funktionen, die zu Kosteneinsparungen und gesteigerter Produktivität beitragen. Dieser Blog wird erkunden, worauf professionelle Dienstleistungsorganisationen (PSOs) bei einem zukunftsorientierten ERP-System achten sollten, um sie durch 2024 und darüber hinaus zu begleiten. 

Fortgeschrittene ERP-Funktionen tragen zu Kosteneinsparungen bei 

Moderne Cloud-Funktionen befähigen Organisationen mit innovativen Features wie KI-Automatisierung, Low/No-Code-Fähigkeiten und einer verbesserten Fokussierung auf strategisches Denken. 

Organisationen, die ihren Backoffice-Bereich digital transformieren, gewinnen durch modernes ERP die Kontrolle über ihre Daten zurück und können Kosten effizienter und proaktiv verwalten, dank der handlungsorientierten Erkenntnisse, die die Cloud ermöglicht. 

Lassen Sie uns im Detail einige der ERP-Funktionen betrachten, die dazu beitragen, operative Kosten zu senken: 

KI- und maschinelles Lernen 

KI ist nicht nur eine Ergänzung, sondern eine der entscheidenden Funktionen von ERP, die PSOs dabei unterstützt, die zeitaufwendigen manuellen Aufgaben zu automatisieren. Viele in Legacy-Systemen eingebettete Prozesse, wie manuelle Dateneingabe, können alle durch KI automatisiert werden, jedoch mit größerer Genauigkeit. 

Durch intelligente Automatisierung werden Routineaufgaben genau und schnell erledigt, ohne wertvolle Zeit zu beanspruchen. Eine erweiterte Automatisierung in Ihrem ERP-System hilft, das Risiko menschlicher Fehler zu eliminieren, steigert die Produktivität erheblich und bietet die Möglichkeit zur fortgeschrittenen Optimierung von Prozessen durch maschinelles Lernen. 

Organisationen, die KI einsetzen, um ihre Mitarbeitenden zu entlasten, nicht zu ersetzen, werden feststellen, dass Teams sich mehr auf strategische und zukunftsorientierte Aufgaben konzentrieren können, die dazu beitragen können, zukünftige Kosten zu senken. Darüber hinaus kann KI prädiktive Analysen erstellen, die Unternehmen helfen, die Nachfrage vorherzusagen, Umsätze zu prognostizieren und zukünftige Kosteneinsparungen zu erzielen. 

Click to read Managing your digital transformation journey (DE) (Gated)

Verbesserte Cybersicherheitsmaßnahmen 

ERP-Systeme enthalten sensible Daten, und organisationsbasierte Unternehmen müssen robuste Cybersicherheit priorisieren, um sicherzustellen, dass Cyberangriffe die Abläufe nicht stören und zu verpassten Chancen führen. 

ERP-Systeme sollten nicht nur potenzielle Cyberbedrohungen erkennen, sondern diese auch daran hindern, Schaden anzurichten. Dies ist möglich durch Maßnahmen wie Multi-Faktor-Authentifizierung, Firewalls, Datenverschlüsselung und regelmäßige Audits. 

Legacy-Systeme verlassen sich darauf, dass interne IT-Teams potenzielle Cybersicherheitsangriffe identifizieren und eindämmen, was mit eigenen Personalkosten verbunden ist. In der Cloud übernimmt dieser Verantwortung der Cloud-Anbieter, wie beispielsweise Microsoft Azure, der seine hochqualifizierten Teams einsetzt, um Ihr ERP-System in der Cloud zu aktualisieren, zu patchen und zu schützen. 

Es geht nicht nur darum, Datenverstöße oder finanzielle Verluste zu verhindern, sondern auch darum, Interessenträger von Ihrem Engagement für den Datenschutz und die Einhaltung von Vorschriften zu überzeugen. Wenn Sie strenge Sicherheitsmaßnahmen zeigen, stärken Sie auch das Ansehen Ihres Unternehmens und bauen Vertrauen bei Ihren Kunden und Partnern auf. 

Größere Anpassungsfähigkeit und Skalierbarkeit 

Mit dem Wachstum einer Organisation nehmen auch Wartungs- und Platzanforderungen zu. Während die Cloud hyperskalierbar ist, gestaltet sich das Skalieren von On-Premises-Servern schwierig, da On-Premises auf Hardware basieren, nicht auf digitalen Infrastrukturen wie der Cloud. Das Wachstum in einem Legacy-System kann einfach zu höheren Hardwarekosten und den IT-Personalkosten für deren Wartung führen. 

Moderne Cloud-ERP-Systeme sind erweiterbar und anpassbar, mit der Möglichkeit, sich prägnant mit mehreren externen Anwendungen zu verbinden und zu integrieren, und sogar die Möglichkeit, Mitarbeitern zu ermöglichen, Software selbst mit maßgeschneiderten Lösungen zu erweitern. 

Ein effektives ERP-System muss die Fähigkeit besitzen, sich gemäß den Geschäftsbedürfnissen zu entwickeln, ohne signifikante Kosten hinzuzufügen. Ein anpassbares ERP passt sich Ihren einzigartigen betrieblichen Anforderungen an und hilft, Ihre Arbeitsabläufe zu optimieren und die Effizienz zu steigern, mit einfacher Hinzufügung oder Modifikation von Modulen, um sicherzustellen, dass es weiterhin Wert bringt. 

Fokus auf Ihre Mitarbeitenden mit Cloud-basiertem Human Capital Management (HCM) 

Menschen sind das Herz einer Organisation, und die Kosten für das Personal sind oft die höchsten für Unternehmen. Professionelle Dienstleistungen verlassen sich auf ihre Mitarbeiter, um Gewinne und Umsätze zu generieren, und ein zukunftsorientiertes ERP-System ermöglicht es ihnen, ihre HR-Operationen zu optimieren, indem es wichtige Einblicke in die Mitarbeitendenerfahrung bietet. 

Ein zukunftsorientiertes ERP kann HCM-Funktionen bereitstellen, die dazu beitragen können, Kosteneffizienzen innerhalb der HR zu erzielen, Talentstrategien zu optimieren, das Leistungsmanagement zu rationalisieren und die Produktivität zu steigern. 

HCM steigert auch die Mitarbeitendenbindung, indem es sicherstellt, dass Menschen sich geschätzt und gehört fühlen. Es fördert eine förderliche und inklusive Unternehmenskultur, was zu erhöhter Arbeitszufriedenheit und niedrigeren Kosten für die Mitarbeitendenfluktuation führt. Es nutzt die Kraft der Technologie, um den Arbeitsplatz zu humanisieren und eine gesunde und positive Arbeitsumgebung zu fördern. 

Fortgeschrittene Datenanalyse für strategische Entscheidungsfindung 

Organisationen im Dienstleistungssektor werden sich mit Störungen und Unvorhersehbarkeiten vertraut gemacht haben. Das richtige ERP-System bietet strategische und datengetriebene Einblicke durch Prognosen und vorausschauende Analysen, die es PSOs ermöglichen, Widerstandsfähigkeit gegenüber dem Unvorhersehbaren aufzubauen. 

In einer datengetriebenen Umgebung sollte ein zukunftsorientiertes ERP-System Visualisierungen und Berichte bereitstellen, die komplexe Daten verständlich und handlungsorientiert machen, was zu strategischer Entscheidungsfindung, optimierten Prozessen und der Identifizierung von Kosteneinsparungen führt. 

Es ist, als hätte man einen vertrauenswürdigen Berater, der Ihnen hilft, das Kundenverhalten zu verstehen, Markttrends zu erkennen, Leistungsmetriken zu messen, Marktschwankungen vorherzusehen oder Ineffizienzen in Ihren Abläufen zu identifizieren, bevor sie auftreten. 

Fokus auf Nachhaltigkeit und ESG-Berichterstattungskonformität 

Investoren und staatliche Stellen zeigen zunehmendes Interesse daran, den Einfluss von Organisationen auf soziale und Umweltfragen zu quantifizieren. 

Mit zunehmender Einhaltung von Umwelt-, Sozial- und Governance-Berichterstattungsvorschriften sowie wachsenden Nachhaltigkeitsbedenken kann ein zukunftsorientiertes ERP die funktionsübergreifende Antwort bieten, die erforderlich ist, um diese immer wichtiger werdenden Anforderungen zu erfüllen. 

Die Erfüllung dieser Anforderungen steigert nicht nur Ihren Ruf bei Investoren, Partnern und Kunden, sondern kann auch zu Kosteneinsparungen auf breiter Front führen. Darüber hinaus ist Cloud-ERP ein Schlüssel zu einer grüneren Zukunft. 

IDC schätzt, dass der Wechsel von On-Premises-Bereitstellungen zu Cloud-Bereitstellungen bis 2024 gemeinsam die Emission von mehr als einer Milliarde Metrischen Tonnen Kohlendioxid verhindern könnte. 

Wie Unit4 Ihrem Unternehmen helfen kann, sich auf die Zukunft vorzubereiten 

Wenn Sie sich auf 2024 und darüber hinaus vorbereiten, stellen Sie sicher, dass Sie mit einer zukunftsorientierten ERP-Lösung vorankommen, die nicht nur Kostenersparnisse für heute bringt, sondern auch Widerstandsfähigkeit und bessere Arbeitsweisen für die Zukunft fördert. 

Jussi Eskelinen von Qvantel, einem Unit4-Kunden, sagte: "Der Wechsel zu einem zentralisierten, Cloud-basierten ERP bringt signifikante Effizienzgewinne für unser IT-Team und liefert gleichzeitig grundlegenden Wert für unser Geschäft. Das ERP bietet eine Quelle der Wahrheit mit klar definierten zentralen Prozessen und Datenintegrität." 

Wenn Sie dieselben Ergebnisse sehen möchten, finden Sie weitere Informationen zu unserem Lösungsangebot hier. 

Jetzt anmelden & nichts mehr verpassen